US-Fernsehen

Fox News angelt sich Caitlyn Jenner

von

Ausgerechnet der sonst sehr konservative Nachrichtenkanal angelt sich die Trans*Frau.

Der Fox News Channel hat Caitlyn Jenner, Reality-Star, ehemaliger Olympionik und frühere Gouverneurskandidatin von Kalifornien, zur Mitarbeiterin ernannt, während sich der Kabelsender auf die Diskussionen über Disneys Bemühungen in Florida konzentriert, sich dem Gesetz "Don't Say Gay" zu widersetzen, das Anfang dieser Woche in Kraft getreten ist.

"Caitlyns Geschichte ist eine Inspiration für uns alle. Sie ist eine Vorreiterin in der LGBTQ+-Gemeinschaft und ihre glanzvolle Karriere erstreckt sich über eine Vielzahl von Bereichen, die für unser Publikum eine enorme Bereicherung darstellen werden", sagte Suzanne Scott, CEO von Fox News Media, in einer Erklärung. Jenner wird voraussichtlich am Donnerstagabend in der Sendung «Hannity» von Fox News auftreten.

"Ich fühle mich geehrt durch diese einzigartige Gelegenheit, direkt mit den Millionen von Zuschauern von Fox News Media über eine Reihe von Themen zu sprechen, die für das amerikanische Volk wichtig sind", sagte Jenner in einer Erklärung.

Mehr zum Thema... Hannity
Kurz-URL: qmde.de/133465
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Ramy»: Bella Hadid ist dabeinächster Artikel«NCIS»-Serien gehen weiter
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Oliver Alexander Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung