US-Fernsehen

Netflix bastelt sich seinen «Iron Chef»

von

Das Format, das einst beim Food Network lief, kommt mit neuen Folgen zurück.

Der Streamingdienst Netflix hat einen Reboot der Fernsehshow «Iron Chef» bestellt. Noch in diesem Jahr sollen die acht neuen Folgen aufgezeichnet und auf der Plattform zur Verfügung gestellt werden. Das Format basiert auf dem Format von Fuji Television Network und wurde bereits beim Food Network ausgestrahlt.

Zum Inhalt: Die legendäre Serie «Iron Chef» wird wiedergeboren mit einem überdimensionalen Ansatz für den bahnbrechenden Kochwettbewerb, mit dem alles begann. Er wird als die härteste kulinarische Herausforderung bezeichnet, die ein Koch je erlebt hat. Hier trifft Weltklasse-Küche auf Hochgeschwindigkeits-Sport.

Fünf neue bahnbrechende Eiserne Köche werden mutige Herausforderer im neu gestalteten Küchenstadion begrüßen, wo sie gegeneinander antreten und bis an die Grenzen ihrer Ausdauer und Kreativität gehen werden, während sie außergewöhnliche kulinarische Kreationen zubereiten. Der erfolgreichste Herausforderer des Wettbewerbs wird in einem großen Finale um die Chance kämpfen, zur ersten 'Eisernen Legende' gekürt zu werden.

Das Original von «Iron Chef» wurde 1993 in Japan ausgestrahlt. Die beliebte Serie «Iron Chef America» von Food Network begann 2005 und endete 2018. Die US-Version wurde mit 205 Episoden in 13 Staffeln ausgestrahlt.

Kurz-URL: qmde.de/131991
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNetflix plant «Chicken Run»-Sequelnächster ArtikelApple plant Godzilla-Serie
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung