Quotennews

Schlechte Werte: «8 Zeugen» knüpft an «Glauben» an

von

Unterdessen fährt bei RTL eine alte Ausgabe einer Reportage ebenfalls schreckliche Werte ein.

In den vergangenen zwei Wochen strahlte VOX die RTL+-Serie «Ferdinand von Schirach – Glauben» aus. Das Format holte nur desaströse Einschaltquoten. In dieser Woche stand die Free-TV-Premiere von «8 Zeugen» an, in der Alexandra Maria Lara und Ralph Herforth die Hauptrollen spielten. Die Geschichten wurden von Jörg Lühdorff und Janosch Kosack verfasst.

Die acht Episoden, die VOX am Mittwoch ausstrahlten, kamen im Durchschnitt auf 0,49 Millionen Fernsehzuschauer und einen dazugehörigen Marktanteil von schlechten 2,2 Prozent. Das Format, in dem die Erinnerungsforscherin Dr. Jasmin Braun die entführte zehnjährige Emma retten sollte, verzeichnete 0,16 Millionen 14- bis 49-Jährige. Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauern fuhr man sehr schlechte 2,8 Prozent Marktanteil ein.

Unterdessen wiederholte RTL auf dem 20.15 Uhr-Slot «Tamer Bakinder – Der Wahrheitsjäger: Undercover im Callcenter der falschen Polizisten». Das Format sicherte sich 1,06 Millionen Zuschauer und 3,6 Prozent Marktanteil, bei den jungen Menschen fuhr man 0,43 Millionen ein. Der Marktanteil lag bei 5,7 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/131349
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMarkus Lanz‘ Jahresrückblick baut abnächster ArtikelTobias Moretti überzeugt in «Das Haus»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung