Vermischtes

Amazon kündigt Fitzek-Thriller und Comedy-Serie an

von

Amazon Studios arbeitet derzeit an einer Adaption von Sebastian Fitzeks Roman „Die Therapie“. Außerdem hat man «Love Addicts», eine deutsche Comedy-Serie über das Liebesleben vier Hamburger Mittzwanzigern, in der Pipeline.

„Unser Ziel ist es, großartige Originals für unsere Kunden in Deutschland zu schaffen, die auch ein globales Publikum begeistern“, sagte Georgia Brown, Direktorin Europäische Amazon Originals bei Prime Video. Diesen Worten von Anfang Februar ließ man wenig später mit «Wir Kinder vom Bahnhof» auch Taten folgen. Im April gab es mit «LOL: Last One Laughing» den nächsten Hit auf dem Markt. Nun hat Amazon weiteres Material angekündigt, das 2022 auf den Markt kommen soll. Zum einen adaptiert man Sebastian Fitzeks Thriller „Die Therapie“ als Amazon Original High-End-Serie, die dem Schicksal eines Psychiaters folgt, der sich Jahre nach ihrem Verschwinden erneut mit dem Verlust seiner seit Jahren vermissten Tochter auseinandersetzen muss. Zum anderen entwickelt man «Love Addicts». Die ist eine Comedy-Serie, die sich um das abenteuerlich-aufregenden, turbulenten und spaßigen Liebes- und Paarungsverhalten von vier Hamburger Mittzwanzigern dreht.

Die sechsteilige Mystery-Thriller-Serie «Die Therapie» ist aus der Kooperation zwischen dem Bestseller-Autor, Ziegler Films und Amazon Studios Deutschland entstanden. „Als das Werk, das mir als Autor zum Durchbruch verhalf, hat mein erster Roman immer einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen. Dank Philip Pratt und Nikos Karavias hat «Die Therapie» nun eine hochkarätige Serienheimat bei Amazon Studios gefunden", sagt Sebastian Fitzek. "Ganz besonders freue ich mich über die Wahl der Drehbuchautoren, insbesondere Alexander Rümelin, der mich mit seiner Arbeit schon oft begeistert hat. Und ich bin mehr als glücklich darüber, dass Regina Ziegler und Barbara Thielen die Produktion verantworten. Sie haben schon «Passagier 23» und «Abgeschnitten»  großartig umgesetzt, und ich bin mehr als überzeugt davon, dass sie mit Die Therapie eine qualitativ hochwertige und einzigartige Serie erschaffen werden, die das Publikum national wie international begeistern wird."

Produzentin Regina Ziegler fügt hinzu: „Während der May Screenings in Los Angeles standen Sebastian Fitzek, Barbara Thielen, Markus Olpp und ich vor den Amazon Studios und waren fest davon überzeugt, dass wir mit Sebastians Büchern mit offenen Armen empfangen werden. Das wurde dann ganz schnell Realität. Der Funke sprang sofort auf Philip Pratt über, der uns in das Amazon System einloggte. Dass wir im Januar 2022 «Die Therapie» (der Roman erscheint mittlerweile in der 47. Auflage) drehen, ist für mich mit einem wunderbaren Team an der Seite eine große Herausforderung und die erste Serienproduktion von Ziegler Film mit einem so erfolgreichen Streamer. Wir freuen uns über die Kontinuität mit Sebastian Fitzek und auf die Zusammenarbeit mit Amazon Studios.“

«Love Addicts» wird dagegen von Warner Bros. International Television Production realisiert und basiert auf einer Idee von Marian und Marco Grönwoldt. Philipp Pratt, Leiter Amazon Studios Deutschland, sagt über das Format, das ebenfalls im kommenden Jahr weltweit verfügbar sein wird: „Mit Love Addicts dürfen sich Prime-Mitglieder auf eine wilde, überraschende und lebensnahe Comedy-Serie über Liebe und Freundschaft im digitalen Zeitalter freuen. Die Amazon Original Serie verfolgt vier wundervolle Hauptcharaktere, die durch eine Welt voller furchtbarer Ex-Beziehungen, Dating-Apps und enttäuschender One-Night-Stands manövrieren, um die Liebe fürs Leben zu finden."

Tobias Rosen und Bernd von Fehrn agieren als Produzenten und geben weitere Hinweise auf den Inhalt: „In herausfordernden Zeiten wie diesen ist die Sehnsucht nach Gemeinschaft und dem ‚Wir-Gefühl‘ ausgeprägter denn je. Unsere vier diversen Charaktere scheinen zwar auf der rastlosen Suche nach Liebe, doch letztlich begleiten wir sie beim Finden eines vielleicht noch größeren Schatzes – der Freundschaft untereinander. Mit Julia Drache und den weiteren Autor:innen haben wir ein großartiges Team, um dies berührend, wahrhaftig und mit jeder Menge Humor zu erzählen. Wir freuen uns sehr über die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Amazon Studios und die Chance, diese besondere Serie nun mit ihnen zum Leben zu erwecken.“ Wie erwähnt steht Julia Drache an der Spitze des Autorenteams, dem Burkhardt Wunderlich, Isaiah Michalski und Gemma Michalski angehören. Neben Rosen und von Fehrn ist auch Marie Rechberg als Produzentin tätig.

Kurz-URL: qmde.de/127825
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Alarm für Cobra 11»: Neue, „vorerst letzte“ Folgen kommen ab Ende Julinächster ArtikelBauerfeind, Bundesliga, Serien – Was One im zweiten Halbjahr plant
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung