US-Fernsehen

«Cash at Your Door»: E! sichert sich israelische Spielshow

von

All3Media International hat «Cash at Your Door» an NBC Universal verkauft. Das Unternehmen lizensiert die Sendung in den USA an das Network E!.

All3Media Interantional hat einen Deal mit NBC Universal geschlossen, der die Rechte für die israelische Gameshow «Cash at Your Door» beinhaltet. Demnach wird NBC Universal die Sendung an das US-Network E! lizensieren. Lion USA, ein Schwesterunternehmen von All3Media wird die US-Adaption produzieren, in der Kandidaten zu Hause besucht werden und in zwei Runden bis zu 25.000 US-Dollar gewinnen können. Jeder Spieler erhält dabei drei Chancen, bevor man endgültig ausscheidet. In der letzten Bonusrunde werden den Spielern drei Fragen gestellt, von denen jede einen steigenden Betrag wert ist. Die Spieler müssen sich entscheiden, aufzuhören oder weiterzumachen. Die ganze Familie ist am Spiel beteiligt, da jedes Mitglied mit zunehmend schwierigen Fragen zum Allgemeinwissen, Trivialitäten und „Home“-Fragen konfrontiert wird.

Ami Amir, Creator & Executive Producer, verriet in seinem Statement schon den Moderator der US-Sendung: „Ich bin begeistert, dass meine Show immer noch fabelhafte Partner auf der ganzen Welt anzieht, die von All3Media International betreut werden. Ich bin sicher, das US-Publikum wird die Lion-Adaption lieben – Jason Biggs ist eine wirklich fabelhafte Wahl für den Moderator.“ Jason Biggs ist bekannt durch seine Rolle als James „Jim“ Emanuel Levenstein in den «American Pie»-Filmen.

Allison Corn, SVP of Production and Development bei Lion Television USA, fügte hinzu: „Wir sind seit Jahren große Fans dieses Formats und freuen uns sehr, in den USA bei E! ein so wunderbares Zuhause dafür zu finden. Jetzt mehr denn je reagiert das Publikum mit positiver Energie auf die Shows und mit einem Moderator wie Jason Biggs freuen wir uns, unseren Teilnehmern Lachen und Geld zu bringen. Dieser Einblick in ihre Häuser und ihr Leben ermöglicht es dem Publikum, sie kennenzulernen und anzufeuern sie wie keine andere Spielshow.“

Nick Smith, EVP Formats bei All3Media International, sagte: „Wir freuen uns, dass «Cash at Your Door» weiterhin weltweit unterwegs ist und seine universelle Anpassungsfähigkeit unter Beweis stellt. Der Gründer von Matar, Ami Amir, hat ein unterhaltsames, flexibles und zeitloses Format geschaffen, das sich perfekt für Familienabende eignet und gleichzeitig sehr kostengünstig und einfach auf internationalen Märkten zu produzieren ist.“

Mehr zum Thema... American Pie Cash at Your Door
Kurz-URL: qmde.de/127511
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«War es Mord?»: RTL-Themenabend zu Maradonas Todnächster ArtikelAlexa und Kim fetzen sich
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Surftipps

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Werbung