TV-News

«Clever Wohnen» geht schon Anfang Juli an den Start

von

Bei den Screenforce Days wurde das neue Wohn-Format bereits angekündigt. Nun hat RTLZWEI einen Sendetermin gefunden und der kommt schneller als gedacht.

In der neuen RTLZWEI-Sendung «Clever Wohnen – Mehr Platz für uns!» geht es um kreative Einrichtungskonzepte, perfekte Wohnlösungen und clevere Raumideen. Das Format wurde bereits währen der Senderpräsentation bei den Screenforce Days der vergangenen Tage vorgestellt, allerdings nannte der Grünwalder Sender damals noch keinen Sendetermin. Das hat sich nun geändert: Die Moderatoren Nina Moghaddam und John Kosmalla legen am Montag, 5. Juli, um 20:15 Uhr das erstmals Hand an.

Insgesamt soll es vier Ausgaben geben, die immer montags zu sehen sein werden. Dann beerbt die ImagoTV-Produktion ein anderes Docutainment-Format aus dem Bereich Hausrenovierung, das für die kommenden beiden Montagabende angekündigt wurde. «Die Schnäppchenhäuser Spezial» treten ab dem 21. Juni an die Stelle von «Die Geissens», die bislang den Sendeplatz einnahmen.

In der ersten «Clever Wohnen»-Ausgabe helfen Moghaddam und Kosmalla unter anderem einer vierköpfigen Familie, die sich auf 74 Quadratmetern zurechtfinden müssen. Die Eltern Steffi und Oliver leben mit ihren Kindern Sonny (12) und Jaimy (2) in einer Dreizimmerwohnung. Eine neue Raumaufteilung soll dabei helfen, dass alle Familienmitglieder ihre Privatsphäre erhalten. Daran mangelt es derzeit vor allem den Eltern, da der zweijährige Sohn bei ihnen im Schlafzimmer schläft. Zudem werden der alleinerziehende Mutter Christina und ihrer Tochter Jessi geholfen, die in einer Zweizimmerwohnung leben, sowie der vierköpfigen Familie Eiting, sich mit 77 Quadratmetern und drei Zimmern begnügen muss. Bei Familie Sepe soll Abhilfe geschaffen werden, da der Hausstand von einer großen Sammelleidenschaft geprägt ist, wodurch Platz für den einjährigen Sohn rar ist und dieser im Elternschlafzimmer nächtigen muss.

Kurz-URL: qmde.de/127509
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZDF bewährt sich gegen die «Euro 2020»nächster ArtikelJosefine Preuß: ‚Würde den Job als Übergangsmanagerin annehmen‘
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Jason Aldean und Carrie Underwood mit gefühlvollem Duett
Carrie Underwood und Jason Aldean arbeiten das erste Mal zusammen Für sein zehntes Studio-Album sichert sich der Country-Sänger Jason Aldean die Zu... » mehr

Surftipps

Jason Aldean und Carrie Underwood mit gefühlvollem Duett
Carrie Underwood und Jason Aldean arbeiten das erste Mal zusammen Für sein zehntes Studio-Album sichert sich der Country-Sänger Jason Aldean die Zu... » mehr

Werbung