TV-News

«Wer wird Millionär?»: RTL spendiert Günther Jauch eine Jubiläumsshow

von

Anfang Juni kommt es zur 1.500 Ausgabe der beliebten Quizshow.

Als der deutsche Ableger des britischen Formats «Who Wants to Be a Millionair?» bei RTL am 3. September 1999 debütierte, ahnte wohl niemand welchen Siegeszug die Endemol-Shine-Germany-Produktion hinlegen würde. Mittlerweile sind Quizformate aus der Fernsehlandschaft in Deutschland nicht mehr wegzudenken und «Wer wird Millionär?» unterhält noch immer Woche für Woche ein Millionenpublikum – und das nach weit mehr als 1.450 Sendungen. Im Juni steht nun das Jubiläum der 1.500. Sendung an, was RTL mit einer besonderen Ausgabe feiern wird.

Am Feiertag Fronleichnam, den 3. Juni, spendiert der Kölner Privatsender dem Quizmaster der ersten Stunde Günther Jauch eine Überraschungsshow, in die Jauch völlig ahnungslos gehen wird. Er kennt weder die Kandidaten, die mit einer besonderen Spielvariante um den Höchstgewinn kämpfen, noch die Rückblicke, die ihn und die Zuschauer in Erinnerungen schwelgen lassen. Genug Zeit dafür wird vorhanden sein, denn die Ausstrahlung der Jubiläumssendung erstreckt sich bis Mitternacht.

Im Voraus rechnet Jauch mit allem: „Man muss auf alles gefasst sein oder sogar damit rechnen, dass einem die peinlichsten Szenen aus 22 Jahren «WWM» noch einmal vorgeführt werden.“ Ein Ende nach 1.500 Shows ist aber noch längst nicht abzusehen. Er wolle so lange weitermachen, wie es den Zuschauern und ihm noch Freude mache. Und das tut es: „Sonst hätten wir es auch nicht auf 1.500 Sendungen in 22 Jahren gebracht…", so Jauch.

In diesem Jahr verfolgten die Montagsausgaben von «Wer wird Millionär?» stets mehr als 3,50 Millionen Zuschauer, in der Spitze waren es sogar 4,82 Millionen bei einer «Zocker-Special»-Runde. Zuletzt hatte die Sendung ein wenig in der Zielgruppe zu kämpfen und verzeichnete dreimal in Folge weniger als zehn Prozent Marktanteil. Am Montag stabilisierte man sich aber wieder und kam auf 10,1 Prozent. Der Bestwert für 2021 wurde bislang am Freitag, den 5. Februar, ausgewiesen. 15,9 Prozent wurden eigefahren.

Kurz-URL: qmde.de/126632
Finde ich...
super
schade
77 %
23 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Kommissar Dupin – Bretonische Spezialitäten»nächster Artikel«Deutsches Haus»: Gaumont verfilmt Annette-Hess-Roman
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Dolly Parton & Reba McEntire Duett
Dolly Parton & Reba McEntire singen "Does He Love You" Dolly Parton wurde vor Kurzem gefragt, warum sie und Reba McEntire nie ein Lied gemeinsam au... » mehr

Surftipps

Dolly Parton & Reba McEntire Duett
Dolly Parton & Reba McEntire singen "Does He Love You" Dolly Parton wurde vor Kurzem gefragt, warum sie und Reba McEntire nie ein Lied gemeinsam au... » mehr

Werbung