TV-News

Kandidatentausch bei «Let’s Dance»

von

Ilse DeLange muss verletzungsbedingt aufhören. Dafür springt ein ausgeschiedener Kandidat ein.

Am vergangenen Freitag war die Überraschung groß: Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov mussten die Show verlassen, obwohl sie sich im Laufe der Staffel in den Favoritenkreis tanzten. Auch am 30. April stimmte zunächst die Leistung auf dem Parkett und die Jury vergab an das erste gleichgeschlechtliche Tanzpaar der Sendung 27 Punkte – keiner schaffte an diesem Abend mehr, auch nicht die beiden Favoriten Valentina Pahde mit Valentin Lusin und Rúrik Gíslason mit Renata Lusin. Diese beiden lieferten dann im Discofox-Marathon bessere Leistungen ab, wo es für Puschmann und Garbuzov nur für vier Punkte reichte. Beste Tänzerin des Abends war im Übrigen Lola Weipert zusammen mit Christian Polanc, die ebenfalls 27 Punkte und die Höchstpunktzahl beim Discofox einfuhren konnten.

In der Entscheidung musste Puschmann dennoch zittern, genau wie die verletzungsbedingt angeschlagene Ilse DeLange, die in der siebten Liveshow kurzfristig ausfiel, aber dennoch weitermachen durfte. Für ihren Contemporary auf einem Bein gab es aber immerhin 24 von 30 möglichen Punkten. Nun kommt allerdings das Aus für Ilse DeLange und Profi-Tänzer Evgeny Vinokurov. Wie die Sendung auf der eigenen Instagram-Seite mitteilte geht es für die Musiker nicht weiter. „Sie hat sich dazu entschieden, ihre Teilnahme bei «Let’s Dance» zu beenden“, so der Post. Am Freitag war in einem Einspieler von einer „stressbedingten Überlastung des Fußes“ die Rede. Juror Joachim Llambi sah für ihren Auftritt in der neunten Liveshow bereits schwarz.

Nun kommt also die Bestätigung. Für die Holländerin geht es nicht weiter und für sie springt in der kommenden Woche der – wie eingangs erwähnt – überraschend ausgeschiedene Nicolas Puschmann ein, der damit seinen „Traum“ bei «Let’s Dance» weiterträumen darf. Sein Entsetzen über das vorzeitige Aus war ihm am Freitag ins Gesicht geschrieben und auch das Moderatoren-Duo Daniel Hartwich und Victoria Swarovski mussten mehrmals bestätigen, dass das Zuschauervotum so ausfiel. Umso größer dürfte nun die Freude sein, dass er weitertanzen darf. Die RTL-Show kommt in diesem Jahr auf großartige Werte und verzeichnete im Schnitt 4,24 Millionen Zuschauer ab drei Jahren und kam bislang auf eine Zielgruppesehbeteiligung von starken 19,2 Prozent.


Mehr zum Thema... Let’s Dance TV-Sender RTL
Kurz-URL: qmde.de/126575
Finde ich...
super
schade
65 %
35 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDer neue Geschäftsführer der ARD Degetonächster ArtikelQuotencheck: «9-1-1 Notruf L.A.»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung