Vermischtes

TVNow obduziert wieder mit Jan Josef Liefers

von   |  3 Kommentare

Neben vielen bereits angekündigten Formaten präsentiert der RTL-Streamer TVNow im Mai eine neue Folge von «Obduktion - Echte Fälle mit Tsokos und Liefers». Zudem hält man eine neue, eigenproduzierte Doku-Reihe bereit.

Die Programmmachen von TVNow kommen derzeit kaum hinterher beim Bekanntgeben neuer Formate für die Streamingplattform. In den vergangenen Tagen kündigte man bereits den Start der ersten lesbischen Dating-Show «Princess Charming» für den 25. Mai an. Auch der Start der Doku-Reihe «Eric gegen Stehfest: In Therapie», in der der Autor bei seinen zwölf Therapiesitzungen hautnah begleitet wird, ist bekannt. Los geht es damit ab 3. Mai.

Nun gab man zudem bekannt, dass die „True-Crime-Offensive“ ebenfalls Nachschub erhält. So wird es eine weitere Ausgabe von «Obduktion – Echte Fälle mit Tsokos und Liefers» geben. Das Format debütierte im Januar dieses Jahres, nun soll es am 20. Mai eine weitere Folge mit Deutschlands wohl bekanntestem Rechtsmediziner Prof. Dr. Michael Tsokos und dem «Tatort»-Darsteller Jan Josef Liefers geben. In der zweiten Episode widmen sie sich der Untersuchung eines realen Todesfalls – von der computertomographischen Betrachtung über die äußere und innere Leichenschau bis zur finalen Versorgung der Toten. Dieses Mal geht es unter anderem um die Obduktion einer Leiche, die möglicherweise ertrunken sein soll.

Ein weiteres TVNow-Original feiert schon am 13. Mai seine Premiere. Dann dreht sich in der vierteiligen True-Crime-Doku alles um „den deutschen Jack the Ripper“ Frank Gust. «Der Rhein-Ruhr-Ripper Frank Gust – Das Leben eines Serienmörders» beleuchtet das Leben des verurteilten Mörders, angefangen mit seinen ersten Monaten im Säuglingsheim bis hin zu seiner Mordserie zwischen 1994 und 1998. In der Zeit misshandelt und ermordet er vier Frauen. Neben Gusts Mutter und dessen Ex-Freundin kommen auch Experten wie Kriminalpsychologe und FBI-Profiler Prof. Dr. Thomas Müller zu Wort. In weiteren exklusiven Dokus wie «Jagd auf den Heiratsschwindler» oder «Killing Escobar» stehen noch mehr echte Verbrechen im Mittelpunkt.

Kurz-URL: qmde.de/126548
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie VOD-Charts haben komisch einen in der Kronenächster ArtikelQuotencheck: «In aller Freundschaft – Die Krankenschwestern»
Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
TwistedAngel
30.04.2021 14:51 Uhr 1
Läuft doch bei ihm, gleich 2 Meldungen über Deals, aber hauptsache alles dicht machen ... na wenigstens hat der Klinikchef ihm ne Absage erteilt.

Naja, ich kann den und seine Alte eh nicht mehr sehen ...
Lucifer
30.04.2021 16:13 Uhr 2


Man muss ja bei der viel diskutieren Aktion von letzter Woche nicht mit ihm einer Meinung sein... aber trotz alledem ist er ein guter Schauspieler.
Sentinel2003
30.04.2021 23:13 Uhr 3
Oh man, dass anscheinend massig Deutsche für diese 53 Schauspieler sogar Berufsverbot verlangt haben, ist nach wie vor NICHT zu fassen!!





Was heißt hier: "läuft doch bei ihm"??? Ich möchte nicht anstelle der 53 sein, die wahrscheinlich weiterhin HASS ohne Ende bekommen!





@TwistedAngel:



auch einer, der diese Aktion null verstanden hat!? Am bseten ist, wenn Wir durch diese Aktion Kritik an den Pandemie Regeln und dazu das Lachen und die Ironie , ALLES verbieten, solange die Pandemie nicht vorbei ist!!





Denn, wenn eine Pandemie ist, wo schon zig tausende gestorben sind, verbietet sich das Lachen und die IRONIE und Kritik doch von alleine!!





Und, übrigens wird Herr Liefers den Aufruf dieser "Doc Caro" folgen, und eine Schicht auf einer Intensiv Station mit machen!!





WEM DAS nicht genügt, der sollte weiterhin Berufsverbot für Herrn Liefers fordern!!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung