Quotencheck

«Young Sheldon»

von

Die ersten fünf Episoden der vierten «Young Sheldon»-Staffel wurden im März 2021 ausgestrahlt.

Aufgrund der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 musste die Produktion der Warner-Bros.- und Chuck-Lorre-Productions-Produktion «Young Sheldon» unterbrochen werden. Die Verantwortlichen konnten die letzte Folge der dritten Staffel nicht fortsetzen. Allerdings wurde der Spin-Off von «The Big Bang Theory» mit 21 Episoden bedacht und drei weitere Staffeln wurden inzwischen angekündigt.

Die neue Runde startete beim Münchener Fernsehsender ProSieben am Montag, den 1. März, um 20.15 Uhr. „Der letzte Schultag und die wichtigste Person“ verfolgten 1,19 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, der Marktanteil lag bei dreieinhalb Prozent. Bei den Umworbenen sicherte sich die rote Sieben 0,81 Millionen, der Marktanteil sorgte für 8,7 Prozent.

Sieben Tage später wollten 1,14 Millionen Menschen das Abenteuer „Eine junge Dame und Dalton, der Türsteher“ sehen. Der Marktanteil der Warner-Bros.-Produktion verzeichnete 1,14 Millionen Zuschauer, der Marktanteil rutschte auf 3,4 Prozent. Bei den jungen Leuten erzielte man nur noch 0,75 Millionen Zuschauer, es standen 8,4 Prozent Marktanteil auf der Uhr.

Mitte März kam „Ein gefährliches Huhn und Angst vorm Radfahren“ auf 1,24 Millionen Zuschauer, der Marktanteil kletterte auf 3,7 Prozent. Bei den Umworbenen verbuchte man 0,89 Millionen Zuschauer, sodass man fast die magische Zehn-Prozent-Hürde erreichte. Der Sender ProSieben erzielte mit «Young Sheldon» einen Marktanteil von 9,8 Prozent.

Am 22. März sorgte „Das Bibelcamp und das Motel auf Rädern“ nur noch für 0,94 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, der Marktanteil sank auf ungenügende 2,8 Prozent. Selbst in der Zielgruppe waren die Zahlen nicht gut, nur noch 0,62 Millionen Menschen zwischen 14 und 49 Jahre schalteten ein. Der Marktanteil sank auf 6,7 Prozent. Die letzte der fünf neuen Folgen erzielte 1,10 Millionen Zuschauer, der Marktanteil stieg auf 3,5 Prozent. Mit 0,78 Millionen Zuschauern erzielte ProSieben 9,5 Prozent.

Ab dem 3. Mai 2021 setzt ProSieben «Young Sheldon» mit weiteren Episoden fort. Seit 4. Januar 2021 erreichte die Sitcom 1,17 Millionen Zuschauer und fuhr 3,4 Prozent Marktanteil ein. Bei den Umworbenen standen 0,82 Millionen Zuschauer auf der Uhr, der Zielgruppen-Marktanteil bewegte sich bei 9,1 Prozent.

Kurz-URL: qmde.de/126322
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDrehstart für «Faking Hitler»nächster Artikel«The European Collection»: Die Mediathek für Europa
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Surftipps

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Werbung