Primetime-Check

Dienstag, 20. März 2021

von

Wie erfolgreich war «Um Himmels Willen» im Ersten? Punktete «Joko und Klaas gegen ProSieben»?

Das Erste startete mit «Farbe bekennen» in die Primetime. 4,00 Millionen Menschen sahen zu, der Marktanteil lag bei 12,9 Prozent. Mit 0,76 Millionen jungen Zuschauern fuhr man 9,3 Prozent Marktanteil ein. Die Fernsehserien «Um Himmels Willen» und «In aller Freundschaft» waren am Dienstag wieder erfolgreich. Im Durchschnitt erreichten die Formate 4,54 sowie 4,78 Millionen, die Marktanteile lagen bei 14,2 sowie 15,7 Prozent. Beim jungen Publikum fuhr man 5,2 sowie 6,3 Prozent Marktanteil ein. «Report Mainz» und «Tagesthemen» erzielten im Anschluss 5,3 respektive 8,3 Prozent bei den jungen Menschen, beim Gesamtpublikum standen 3,44 und 2,78 Millionen auf der Uhr. Die Marktanteile lagen bei 13,3 und 13,7 Prozent.

Das ZDF erreichte 3,51 Millionen Zuschauer bei «ZDFzeit», danach interessierten sich 2,57 Millionen Zuschauer für «Frontal 21». Die Marktanteile bewegten sich bei 11,0 sowie 8,2 Prozent, bei den jungen Leuten fuhr man 6,1 sowie 5,3 Prozent Marktanteil ein. Mit dem «heute-journal» generierte man 7,6 Prozent, insgesamt schalteten 3,63 Millionen ein. Der Marktanteil bei den bei allen belief sich auf 12,9 Prozent. «112 Notruf Deutschland» brachte Sat.1 0,97 Millionen Zuschauer, bei den jungen Leuten verbuchte man 5,4 Prozent.

«Joko und Klaas gegen ProSieben» sorgte für 14,3 Prozent in der Zielgruppe, insgesamt schalteten 1,49 Millionen Menschen ein. Bei RTL verfolgten 1,51 Millionen «I Can See Your Voice», der Zielgruppen-Wert belief sich auf 7,4 Prozent. Im Vorfeld holte ein «RTL Aktuell Spezial» nur 9,1 Prozent in der Zielgruppe. «Sing meinen Song» startete mit 1,65 Millionen Zuschauern, der Marktanteil lag bei den jungen Leuten bei 8,9 Prozent. Mit «Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken» lockte RTLZWEI 6,5 Prozent der jungen Zuschauer an, insgesamt sahen 1,09 Millionen zu.

Der Sender Kabel Eins setzte auf den Spielfilm «Das Schwergewicht», der 0,84 Millionen Fernsehzuschauer anlockte. Die US-Produktion sicherte sich einen Marktanteil von 5,1 Prozent bei den jungen Leuten.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/126310
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWie gut kannten sich Joko & Klaas?nächster ArtikelMannheimer Geschichten sehen 1,09 Millionen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung