TV-News

«5 Gold Rings»: Rückkehr als Promi-Special

von   |  1 Kommentar

Die Geschichte um «5 Gold Rings» ist für Sat.1 keine einfache. Im direkten Vergleich zum «Buchstaben Battle» entschied man sich gegen die Show, erst sollte sie zurückkehren, jetzt kommt es anders.

Vor einiger Zeit bereits startete Sat.1 mit zwei neuen Shows im Vorabendprogramm namentlich «Buchstaben Battle» und «5 Gold Rings». Letztere Show erwies sich als offenkundig nicht gut genug und mittlerweile sehen Sat.1-Zuschauer werktags ab 18:00 Uhr eine Doppelfolge «Buchstaben Battle». Im Januar 2021 gab es noch neun neue Folgen des Formats, verteilt auf Sendeterminen zwischen Montag und Freitag, dann aber war vorerst Schluss für Steven Gätjen. Mit Sendepause im Februar 2021 kommt das Quiz-Format nun mit einem Promi Special am 5. März zurück und wird in der Folge samstags am frühen Nachmittag fortgesetzt.

Dieser Versuch erscheint ein wenig wie der letzte Versuch, die Quiz-Show irgendwie in das Programm einzubauen, hat es unter der Woche nicht geklappt, muss es eben nun eine Wochenend-Ausstrahlung richten. Zum erwähnten Auftakt und dem Promi Special von «5 Gold Rings» am Freitag, dem 5. März in der Primetime kämpfen 4 Promi-Paare um 100.000 Euro für den guten Zweck. Hinter den Promi-Pärchen verstecken sich Verona Pooth mit Steffen Henssler, Caroline Frier mit Jochen Schropp, Wilson Gonzalez Ochsenknecht mit Papa Uwe Ochsenknecht und zuletzt Oli P. mit Jasmin Wagner.

Am Spielmodus von «5 Gold Rings» hat sich offenkundig nichts geändert, die richtigen Antworten müssen mit den verschieden großen Ringen auf dem LED-Studio-Boden markiert werden. Pro Rätsel wird der Ring kleiner und der mögliche Gewinn der Runde damit größer. Im Super-Finale kann der erspielte Gewinn-Betrag verdoppelt werden und so ergeben sich die möglichen 100.000 Euro Gewinnsumme. Nach dem Promi Special muss sich «5 Gold Rings» erneut gegen das «Buchstaben Battle» durchsetzen, immer samstags ab 16:00 Uhr in einer Doppelfolge. Im Anschluss daran läuft wie erwähnt das «Buchstaben Battle», moderiert von Ruth Moschner.

Kurz-URL: qmde.de/125251
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAriel Vromen inszeniert Actionfilm über die Unruhen in Los Angeles 1992nächster ArtikelNetflix plant Asterix-Animationsserie
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Torsten.Schaub
03.03.2021 14:57 Uhr 1
Ähm, so ganz bin ich durch die Show nie durchgestiegen, aber egal. Es wird bei diesen Versuch bleiben, den kaum jemand schauen wird.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Surftipps

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Werbung