US-Fernsehen

«White Stork»: Tom Hiddleston bei Netflix-Thriller an Bord

von

Die zehn-teilige Serie war zunächst beim US-Kabelsender AMC in Entwicklung.

Der «Thor»-Star Tom Hiddleston hat bei Netflix einen neuen Vertrag unterschrieben. Er wird in dem Format «White Stork» mitspielen, das von «Sex Education»-Unternehmen Eleven kommt. Hiddleston verkörpert den Politiker James Cooper, dessen parlamentarische Ambitionen zunichte gemacht werden. Die Serie wurde von «Jericho»-Autor Chris Dunlop kreiert, geschrieben und produziert.

«Taboo»-Regisseur Kristoffer Nyholm wird die zehnteilige Netflix-Serie umsetzen. Diese war zunächst bei AMC in Entwicklung und trug dort den Titel «Spadehead». Für Hiddleston bedeutet die Rolle Abwechslung, denn bislang war er als Thor im Rahmen der «Thor»- und «Avengers»-Filmen im Kino zu sehen. Außerdem wird er in der kommenden Disney+-Serie «Loki» zum Ensemble gehören.

Für das Unternehmen Eleven ist «White Stork» ein weiteres Drama, dass das Unternehmen mit dem britischen Netflix umsetzt. Der Streaming-Gigant setzt auf der Insel zahlreiche Formate mit Partnern wie der BBC um. Damit sei ein Erfolg kein Ausschlusskriterium, beispielsweise kam «Sex Education» innerhalb eines Monats auf 40 Millionen Zuschauer.

Kurz-URL: qmde.de/115605
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPatrick Dempsey wird zum Politikernächster ArtikelWeWork-Serie bekommt einen Autor
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Taylor Swift mit Fearless auf Platz 3 der Midweek Charts
"Fearless (Taylor's Version)" könnte Taylor Swifts erfolgreichstes Country-Album in Deutschland werden Um den Re-Release von Fearless wurde in der ... » mehr

Surftipps

Taylor Swift mit Fearless auf Platz 3 der Midweek Charts
"Fearless (Taylor's Version)" könnte Taylor Swifts erfolgreichstes Country-Album in Deutschland werden Um den Re-Release von Fearless wurde in der ... » mehr

Werbung