US-Fernsehen

Bob Saget kehrt zu seinen Wurzeln zurück

von

Der «Full House»-Star moderiert ein neues Format von den «America’s Funniest Home Videos»-Machern.

Bob Saget, der über zehn Jahre lang «America’s Funniest Home Videos» bei ABC moderierte, traf sich wieder mit dem Produzenten Vin Di Bona und dem Network ABC über die Zusammenarbeit einer neuen Clipshow. «Videos After Dark» ist daraus entstanden und zeigt Clips, die den Produzenten für eine Ausstrahlung am Sonntag um 19 Uhr zu riskant waren. Die Premiere der neuen Show soll im nächsten Jahr um 22.00 Uhr stattfinden.

Darüber hinaus haben die Verantwortlichen bei ABC ein grünes Licht für zwei weitere Staffeln von «America’s Funniest Home Videos» gegeben. Bob Saget und Di Bona haben schon seit einiger Zeit die Idee, eine kantigere Variante von «AFV» zu produzieren. Nachdem auch ABC sich vor einigen Monaten mit einer ähnlichen Idee an Di Bona gewandt hat, war das Projekt schnell eingetütet.

Im Gegensatz zu «America’s Funniest Home Videos» wird «Videos After Dark» kein Wettbewerbselement haben und auch kein Preisgeld vergeben. Die neue Sendung soll eine Mischung aus vielen Clips plus einen großen Teil Bob Segat sein.

Kurz-URL: qmde.de/104833
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPuh: «Naked Attraction» wird wieder attraktivernächster ArtikelPrimetime-Check: Montag, 29. Oktober 2018
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung