Kino-News

Nicolas Cage will unbedingt mit Jason Blum zusammenarbeiten

von   |  1 Kommentar

Der Oscar-Preisträger wünscht sich, in einem Film der Produktionsschmiede Blumhouse aufzutreten. Deren CEO freut sich ...

Kürzlich hat sich für Nicolas Cage ein lang gehegter Wunsch erfüllt: Der Oscar-Preisträger durfte die Rolle des DC-Superhelden Superman übernehmen – wenn auch nur in animierter Form. Nun kristallisiert sich für den unter anderem aus «Adaption», «The Rock», «Con Air» und dem auf Cannes gefeierten Horrorfilm «Mandy» bekannten Mimen ein neuer Wunsch heraus: Wie Nicolas Cage gegenüber 'Forbes' verraten hat, möchte er unbedingt in einem Film aus der Produktionsschmiede Blumhouse mitwirken. Grund dafür sei deren CEO Jason Blum, dessen Arbeitshaltung Cage beeindruckt:

"Ich arbeite mit jedem, der enthusiastisch ist und genau weiß, was er mit mir als Instrument in seinem Film anfangen will", erläutert Cage. Er führt fort und lobt Blum: "Ich habe den Eindruck, dass er ein großartiges Verständnis vom Filmgeschäft hat – und der Erfolg gibt ihm Recht." Jason Blum produzierte unter anderem die «Paranormal Activity»-Reihe, den gesellschaftskritischen Horror «Get Out», das mitreißende Drummer-Drama «Whiplash» sowie M. Night Shyamalans Thriller «Split». Demnächst bringt Blum eine «Halloween»-Fortsetzung heraus.

Cages Zitate haben bereits Blum ereilt, und der zeigt sich gegenüber 'Forbes' begeistert: "Ich wusste gar nicht, dass Nicolas Cage mit Blumhouse zusammenarbeiten will – ich bin ein großer Fan von ihm, und ich freue mich, dass er auch ein Fan unserer Arbeit ist!" Blum nutzt die Gelegenheit und picht dem Portal prompt sein Wunschvehikel für Cage: "Ich stelle ihn mir als den besorgten Vater eines Jungen im Teenageralter vor, dem etwas grauenvolles widerfährt. Das wäre perfekt – ich muss das in die Wege leiten."

Kurz-URL: qmde.de/103855
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJürgen Tarrach dreht zwei neue ARD-Krimisnächster ArtikelMoshammer-Satire im Ersten: 'Das ist eine Geschichte, die vom Verkaufen handelt'
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
19.09.2018 16:05 Uhr 1
Tja, Nic, nur lange keinen echten KinoHit mehr gehabt.... :roll:

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Brad Paisley gibt 2020 zwei Konzerte in Deutschland
Brad Paisley kehrt im Juli 2020 für zwei Konzerte zurück nach Deutschland. Brad Paisley ist einer der tatsächlichen Superstars der Country Music. U... » mehr

Werbung