Quotennews

Sat.1 hat Erfolg mit «Schwiegermonster», ProSiebens Action allenfalls mäßig

von

Während Sat.1 mit der US-Komödie zu punkten wusste, fuhr die rote Sieben mit «Pain & Gain» nur mittelprächtige Quoten ein.

11,9 Prozent standen bei den wichtigen 14- bis 49-Jährigen um 20.15 Uhr für «Das Schwiegermonster» in Sat.1 zu Buche. Damit entpuppte sich die 2005 herausgekommene Komödie als stärkster Verfolger von RTLs Rankingshow. 1,67 Millionen schauten sich den Film insgesamt an.

«LUKE! Die Woche und ich» konnte diese Werte im Re-Run-Modus jedoch nicht halten. Die Zielgruppen-Quote schmierte auf 7,6 Prozent ab, die absolute Zuschauerzahl krachte auf 0,85 Millionen. Und «switch reloaded» machte seine Sache mit 6,3 beziehungsweise 5,9 Prozent bei den Werberelevanten noch schlechter.

ProSieben hatte zur besten Sendezeit das Nachsehen und musste sich sowohl RTL als auch seinem Schwestersender Sat.1 geschlagen geben. «Pain & Gain» wollten dort nämlich nur 9,1 Prozent der 14- bis 49-jährigen Actionbegeisterten verfolgen. «Kiss Kiss, Bang Bang» kam auf exakt dasselbe Ergebnis – in der Late-Prime überholte ProSieben Sat.1 damit also wieder. Die Reichweite verringerte sich dennoch von 1,13 auf 0,73 Millionen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/86718
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelLeichtathletik-EM legt deutlich zunächster ArtikelRTL II: «Heroes Reborn» mit Fehlstart
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung