TV-News

Optimale «SHIELD»-Programmierung: Nachrichten müssen weichen

von

Es kommt nicht allzu oft vor, dass die «RTL II News» ausfallen. Am Samstag allerdings gibt’s keine Nachrichten des Grünwalder Senders.

Nur eine Ausnahme!

Es ist ein zweischneidiges Schwert: Auf Nachrichten zwischen 20 und 20.15 Uhr zu verzichten, macht am Samstag programmplanerisch sehr viel Sinn. So können vier Folgen des US-Neustarts «Agents of Shield» am Stück laufen. Es hinterlässt aber kein gutes Bild, müht sich RTL II doch derzeit um ein kleines Stückchen Image als Nachrichtensender der jungen Generation. «News»-Aufälle, wie auch schon mal zu Gunsten eines um 15 Minuten verlängerten «Berlin - Tag & Nacht» bleiben einfach (negativ) im Gedächtnis. Heißt: Die Sonderprogrammierung am Samstag schön & gut, sie muss aber eine Ausnahme bleiben - ganz besonders in Zeiten, in denen in der Ukraine um Frieden gerungen wird.
Kurz kommentiert von Manuel Weis
Am Wochenende steht alles bei RTL II im Zeichen des Starts von «Marvel’s Agents of SHIELD». Vor allem die Premiere der Helden-Serie «The Flash» von ProSieben am Dienstag mit mehr als 20 Prozent Marktanteil hat zum einen Mut gemacht, zum anderen die Messlatte für den Neustart hochgehängt. Die ersten beiden Episoden wird RTL II schon am Freitagabend um 22.15 Uhr zeigen, ab dem 14. Februar läuft die Serie dann regulär samstags zur Primetime in Doppelfolgen.

Am Startwochenende kommen aber zusätzliche Wiederholungen hinzu. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag findet das Format mit Chloe Bennet, Clark Gregg und anderen auch am Vorabend Einzug. Am Sonntag laufen die Episoden drei und vier ab 18.00 uhr.

Am Samstag müssen sogar ausnahmsweise die «RTL II News» weichen, damit die ersten beiden Episoden direkt vor dem Primetime-Start zu sehen sind. RTL II wiederholt sie ab 18.35 Uhr. Die Nachrichten seien grundsätzlich aber nicht in Gefahr, betonten Programmverantwortliche zuletzt immer wieder. Im Gegenteil: Hinter den Kulissen wird derzeit an einer neuen Aufmachung des 20-Uhr-Formats gearbeitet, das ab etwa Mitte des Jahres greifen soll.

Lesen Sie hier mehr zum Thema!

Kurz-URL: qmde.de/76332
Finde ich...
super
schade
73 %
27 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNach Folge 1: «Hartmanns» verlieren Sendeplatznächster Artikel«Empire» legt erneut zu
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Surftipps

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Werbung