Vermischtes

Serienoffensive bei MyVideo

von

Sci-Fi-Tipps und Reality-Hits: Das Videoportal stockt sein Angebot an frei abrufbaren Serien auf.

Bereits gestartet ...

... sind die jeweils ersten Staffeln der koreanischen Serien «The Heirs» und «City Hunter». In «The Heirs» geht es um elitäre HighSchool-Schüler, die darauf vorbereitet werden, die Imperien ihrer Eltern zu übernehmen. «City Hunter» dagegen ist eine Action- und Thrillerserie über einen jungen Mann, der Rache am koreanischen Staat nehmen will, der alle Mitglieder aus der Einheit seines Vaters umgebracht hat.
Das zur ProSiebenSat.1-Gruppe zählende Videoportal gibt einen Ausblick auf sein in den kommenden Monaten wachsendes Serienportfolio: So wird im Juni die Kriminalserie «The Border» erstmalig im deutschsprachigen Raum kostenlos zu sehen sein. Die 38-teilige Serie über eine Sondereinheit des kanadischen Grenzschutzes wurde 2008 beim angesehenen Monte Carlo Television Festival als bestes Fernsehdrama nominiert. Bereits im Mai feiert zudem die Hulu-Serie «Deadbeat» mit «Tucker and Dale vs. Evil»-Hauptdarsteller Tyler Labine und Rapper Brandon T. Jackson in den Hauptrollen ihre Free-Premiere bei MyVideo.

In der Comedyserie dreht sich alles um ein selbsternanntes Medium, das Geistern dabei hilft, ihre letzte Ruhe zu finden – und das sich liebend gern einen Joint durchzieht. Schon ab dem 2. Februar stellt MyVideo darüber hinaus die zweite, dritte und vierte Runde der skurril-düsteren britischen Produktion «Torchwood» zum Abruf bereit. Wenige Tage später, genauer gesagt am 23. Februar, startet zudem die BBC-Sci-Fi-Serie «Outcast» über eine Menschengruppe, die in einer düsteren Zukunft einen unwirtlichen Planeten kolonisiert.

Zudem sorgt das Videoportal in den kommenden Monaten für Nachschub an der Reality-Front. Neu im Angebot von MyVideo sind «Made in Chelsea» über das wilde Leben verzogener Teenies aus Süd-London und «The Rachel Zoe Project» über die Celebrity-Stylistin Rachel Zoe, die ihr Business ausbauen und dennoch dabei ihr Privatleben in festere Bahnen lenken will. Schlussendlich wird künftig auch die dritte und vierte Staffel von «Keeping Up with the Kardashians» zum Abruf bereitstehen.

Kurz-URL: qmde.de/76324
Finde ich...
super
schade
44 %
56 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeu: Rosin rettet auch Auswandererrestaurantsnächster ArtikelDie Kino-Kritiker: «Inherent Vice – Natürliche Mängel»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung