Quotennews

Baustelle Quote: RTL II-Doku startet mäßig

von
Die neue Dokusoap «Baustelle Liebe» mit Miriam Pielhau legte am Dienstag bei RTL II einen schwachen Start hin. Danach zogen die Quoten des Senders aber doch noch an.

Aus harten Jungs will Moderatorin Miriam Pielhau innerhalb weniger Tage Vollblutromantiker machen – sicherlich kein leichtes Unterfangen. Doch das ist nicht die einzige Schwierigkeit, mit der RTL II zu kämpfen hat: Zum Auftakt stimmten die Quoten nämlich gar nicht.

Gerade mal 730.000 Zuschauer konnten sich insgesamt für die Premiere von «Baustelle Liebe» begeistern, sodass der Marktanteil der zweistündigen Folge zur besten Sendezeit bei nur 2,8 Prozent lag. Wie viel mehr auf diesem Sendeplatz für RTL II drin ist, stellte die Renovierungs-Doku «Zuhause im Glück» in der Vergangenheit schon oft unter Beweis. Schwach schnitt die neue Reihe auch in der Zielgruppe ab, wo zum Auftakt nur 510.000 junge Zuschauer dabei waren, die letztlich für schwache 5,0 Prozent Marktanteil sorgten.



Immerhin ging es danach für den Münchner Sender doch noch nach oben. Zu verdanken hat man das der «Schicksalsreportage» über das vermeintlich „stärkste Kind der Welt“ – 8,5 Prozent der Werberelevanten sahen im Anschluss zu, die Gesamtreichweite kletterte auf 1,02 Millionen Zuschauer. Eine Folge von «Exklusiv – Die Reportage» brachte es am Ende des Tages dann noch auf 7,2 Prozent in der Zielgruppe.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/36771
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelProSieben erfindet 'Dokunovela' am Nachmittagnächster Artikel17 Fragen an Rob Vegas
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung