Primetime-Check

Donnerstag, 16. Juni 2022

von

Wie erfolgreich waren die Urlaubs-Specials von Sat.1 und RTL? Punktete RTLZWEI mit «Hartes Deutschland»?

Das Erste war mit «Der Zürich-Krimi» einmal mehr das erfolgreichste Programm um 20.35 Uhr. 4,26 Millionen Zuschauer sahen „Borchert und die Zeit zu sterben“, der Fall erreichte 19,4 Prozent. Bei den jungen Menschen fuhr man 8,0 Prozent Marktanteil ein. Zuvor erzielte der «Brennpunkt» 4,14 Millionen und 19,6 Prozent Marktanteil. Bei den jungen Menschen wurden 13,1 Prozent verbucht. «Kontraste» und «Tagesthemen» waren bei 2,08 und 1,77 Millionen Zuschauern beliebt, die Sendungen generierten 10,2 und 10,5 Prozent. Bei den jungen Menschen standen 5,3 respektive 8,1 Prozent auf der Uhr.

«Die Bergretter» und «heute-journal» lieferten dem ZDF 3,35 und 3,48 Millionen Zuschauer sowie 15,3 und 16,4 Prozent Marktanteil. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 6,2 sowie 8,7 Prozent erzielt. «maybrit illner» talkte vor 2,13 Millionen Zuschauern, die Marktanteile beliefen sich auf 13,3 Prozent bei allen sowie 5,8 Prozent bei den jungen Menschen.

Bei Sat.1 holte «SAT.1 SPEZIAL. Der Urlaubscheck» mit dem Thema Europa 0,84 Millionen Zuschauer, mit 0,28 Millionen Umworbenen fuhr man 6,7 Prozent Marktanteil ein. «Endlich Sommer – Die kuriosesten Urlaubsgeschichten» lockten 1,17 Millionen Zuschauer zu RTL, sodass der Sender mit 0,35 Millionen 14- bis 49-Jährigen auf 8,3 Prozent Marktanteil kam. «Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt» sicherte sich trotz Wiederholung 0,52 Millionen Zuschauer und fuhr 6,6 Prozent in der Zielgruppe ein.

ProSieben hatte mit «Game Night» 0,43 Millionen Zuschauer und 5,0 Prozent in der Zielgruppe, Kabel Eins sicherte sich mit «Noah» 1,01 Millionen Zuschauer. Bei den Umworbenen wurden 6,3 Prozent erzielt. Bei VOX gab es «Fifty Shades of Grey – Befreite Lust» zu sehen, das Liebesdrama wollten 1,10 Millionen Zuschauer nicht missen. Bei den jungen Zuschauern wurden 10,9 Prozent ermittelt.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/134966
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelUrlaubscheck läuft akzeptabelnächster ArtikelDas Erste: Von Gießen nach Zürich
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung