Quotennews

Das Erste und das ZDF haben mit Wiederholungen wenig Erfolg

von

Der Krimi im ZDF schob sich jedoch deutlich vor die Komödie im Ersten. In der jüngeren Gruppe war es allerdings ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Das Erste hatte gestern große Schwierigkeiten, viele Zuschauer auf den Sender zu locken. Das gefragteste Programm war die «Tagesschau» ab 20.00 Uhr. Doch mit 3,95 Millionen Fernsehenden und starken 21,3 Prozent Marktanteil gehörte auch diese Ausgabe eher zu den schwächeren. Die 0,54 Millionen Jüngeren schafften es auf hervorragende 16,5 Prozent. Bereits im Anschluss sah es zur Primetime mit der Wiederholung der Komödie «Wer einmal stirbt, dem glaubt man nicht» allerdings schon recht mager aus. 2,38 Millionen Zuschauer verfolgten den Film und fielen so auf solide 10,9 Prozent. Bei den 0,23 Millionen 14- bis 49-Jährigen ging es abwärts auf maue 5,4 Prozent.

Es folgte das Liebesdrama «Verliebt auf Island», mit welchem die Reichweite auf 1,41 Millionen Menschen einbrach. Die Sehbeteiligung stürzte auf niedrige 6,7 Prozent. Bei den 0,11 Millionen jüngeren Interessenten blieben nicht mehr als miserable 2,3 Prozent übrig. Die «Tagesthemen» hoben sich mit 1,22 Millionen Zusehenden zumindest auf magere 7,6 Prozent. Bei den 0,16 Millionen Jüngeren kam man nicht über ernüchternde 4,0 Prozent hinaus.

Das ZDF zog zur Primetime mit dem wiederholten Krimi «Ein starkes Team: Erntedank» an der Konkurrenz vorbei. Mit 3,60 Millionen Neugierigen war eine gute Quote von 16,4 Prozent möglich. Mit 0,22 Millionen 14- bis 49-Jährigen und mäßigen 5,2 Prozent Marktanteil musste man sich jedoch knapp hinter Dem Ersten einordnen. «Das Quartett: Das Mörderhaus» hielt noch 2,64 Millionen Zuschauer auf dem Sender, so dass der Marktanteil auf passable 12,6 Prozent fiel. Bei den 0,16 Millionen Jüngeren waren nicht mehr als miese 3,2 Prozent möglich.



© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/134741
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFilmprogramm bei Sat.1, VOX und RTLZWEI geht völlig unternächster ArtikelBlockbuster-Battle: Haut Will Smith die Konkurrenz kurz und klein?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung