Blockbuster-Battle

Zwei Klassiker und eine Neuauflage

von

In diesem Battle trifft «Forrest Gump» auf die Piloten von «Pearl Harbor». Außerdem im Rennen sind die Rettungsschwimmer von Malibu um Dwayne Johnson. Wer gewinnt?

«Pearl Harbor» (VOX, 20:15 Uhr)
Im Dezember 1941 kehrt der totgeglaubte Pilot Rafe McCawley an den Marinestützpunkt Pearl Harbor zurück. Als er erfährt, dass seine Verlobte Evelyn und sein bester Freund Danny ein Paar geworden sind, kommt es zu einer erbitterten Auseinandersetzung zwischen Rafe und Danny. Noch ahnt allerdings keiner der drei, dass der baldige Angriff der Japaner auf Pearl Harbor ihrem Schicksal eine unwiederbringliche, dramatische Wendung geben wird.

Die Bewertung
Quotenmeter.de: /
Rotten Tomatoes Audience Score: 7
Metascore: 4
IMDb User Rating: 6
Gesamtbilanz: 17 von 40 Punkten

«Forrest Gump» (RTLZWEI, 20:15 Uhr)
Der kleine Forrest Gump ist gehbehindert und nicht gerade mit Intelligenz gesegnet. Die Hänseleien seiner Mitschüler spornen ihn jedoch zu ungeahnten Leistungen an. Er bringt es vom gefragten Football-Spieler der 50er bis zum Millionär der 70er-Jahre. Im Vietnam-Krieg rettet er vielen Kameraden das Leben und wird von den Mächtigen der Nation für seine Verdienste ausgezeichnet. Doch seine Gedanken kreisen nur um seine Jugendfreundin Jenny, die er aus den Augen verloren hat.

Die Bewertung
Quotenmeter.de: /
Rotten Tomatoes Audience Score: 10
Metascore: 8
IMDb User Rating: 9
Gesamtbilanz: 27 von 40 Punkten

«Baywatch» (ProSieben, 20:15 Uhr)
Beach, Bikinis, Bojen - Remake der Kultserie mit Dwayne "The Rock" Johnson und Zac Efron: Mitch Buchannon und sein Team sind Rettungsschwimmer und somit die Stars am Strand von Emerald Bay. Als der arrogante Neuzugang Matt Brody, ein ehemaliger Olympionike, dazustößt, stellt er nicht nur die Autorität seines Chefs in Frage, sondern stiftet auch so allerlei Unruhe. Doch dann kommen Mitch und Matt einem Drogenring auf die Spur – und das Blatt wendet sich. Quotenmeter war nicht vollends überzeugt, fand zum Kinostart dennoch lobende Worte: „Der Plot mag selten mehr als der in bekanntem Takt knatternde Motor für neue Gags sein – aber die Darsteller haben lässige Chemie miteinander, das Tempo ist solide und der Mix aus derbem Spaß, Metawitzlein und schmissigen Wortgefechten ausgewogen. «Baywatch» mag somit nicht die Party des Kinosommers schlechthin sein, aber die Lust auf eine potentielle weitere Strandsause liegt durchaus in der Luft.

Die Bewertung
Quotenmeter.de: 6
Rotten Tomatoes Audience Score: 6
Metascore: 4
IMDb User Rating: 6
Gesamtbilanz: 22 von 40 Punkten

An den Wertungen der einschlägigen Krikter-Seiten lässt sich erkennen, warum «Forrest Gump» 1995 insgesamt sechsmal mit dem Oscar ausgezeichnet wurde. Trotz einer fehlenden Wertung trägt der Tom-Hanks-Film den Sieg davon. «Baywatch» profitiert von einer Wertung mehr und landet vor «Pearl Harbor» auf dem zweiten Rang.

Kurz-URL: qmde.de/134695
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Pfingstsonntag, 05. Juni 2022nächster ArtikelTim Allen und Richard Karn sind «More Power»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung