Vermischtes

Sky verbessert Tonqualität beim Bundesliga-Topspiel

von

In der kommenden Saison werden die „Tipico Topspiele der Woche“ auf Sky mit immersivem Klang in Dolby Atmos produziert.

Die Fans sorgen derzeit deutschlandweit in den Fußballstadien für ausgelassene Stimmung. Um die Fangesänge und Anfeuerungsrufe sowie die Kommentare in noch besserer Klangqualität in die heimischen Wohnzimmer zu bringen, haben Sky Deutschland und Dolby mit Unterstützung der DFL eine Kooperation getroffen, um die „Tipico Topspiele der Woche“ (immer Samstagabend um 18:30 Uhr) ab der kommenden Saison in Dolby Atmos zu senden. Die technische Erstellung des Tonsignals übernimmt die DFL-Gruppe im Zuge der Medienproduktion aller Spiele. Sky ist damit der erste deutsche TV-Sender, der Live-Sport-Übertragungen in Dolby Atmos anbietet.

Dolby Atmos übernimmt das bekannte Mehrkanalton-Konzept und fügt zusätzliche Höhenkanäle hinzu, um den Zuschauer im Raum komplett mit Klang zu umhüllen. Dolby Atmos liefert automatisch die bestmögliche Audioqualität, die das angeschlossene Gerät unterstützen kann, damit das Programm immer optimal klingt. Voraussetzung zur Nutzung von Dolby Atmos ist ein Sky Q Receiver sowie ein Dolby Atmos fähiges Endgerät. Dolby Atmos soll perspektivisch auch auf Sky Glass, dem ersten Streaming-TV von Sky, verfügbar sein. Bereits jetzt wird Dolby Atmos von vielen Geräten unterstützt, darunter Fernseher, Soundbars, Soundsysteme, AV-Receiver, Smartphones und Notebooks.

„Es ist unser Ziel, unseren Kunden immer das beste Fan-Erlebnis zu bieten. Dazu gehört unter anderem eine Top-Übertragungsqualität, Top-Experten, besondere Features, aber eben auch ein besonderes Sound-Erlebnis. Als erster Sender in Deutschland bringen wir Dolby Atmos bei einer Sport-Übertragung mit der Unterstützung der DFL zum Kunden“, erklärt Charly Classen, Executive Vice President Sport bei Sky Deutschland.

Dr. Steffen Merkel, Mitglied der DFL-Geschäftsleitung und Direktor Audiovisuelle Rechte, fügt an: „Dolby Atmos werden die Bundesliga-Übertragungen bei Sky weiter aufwerten. Wir freuen uns, unseren langjährigen Partner dabei mit unserer innovativen Medienproduktion unterstützen zu können. Die DFL-Tochterfirma Sportcast mit ihrer großen Expertise in der Live-Produktion von Fußballspielen nimmt dabei eine wichtige Rolle ein.“

Stefan Kramper, Director Automotive, Content & Broadcast, Commercial Partnerships Europe, Dolby, verspricht: „Dolby Atmos ist perfekt für den Einsatz im Live-Sport und bringt das Stadionfeeling so realistisch wie nie zuvor direkt ins Wohnzimmer. Die Zuschauer erleben Fangesänge, Torschreie, Schiedsrichterpfiffe und Kommentare genau dort im Raum, wo sie gehört werden sollten – und das in der bestmöglichen Klangqualität. Dolby Atmos macht das Topspiel der Bundesliga so jede Woche zu einem ganz besonderen Ereignis.“

Kurz-URL: qmde.de/134283
Finde ich...
super
schade
80 %
20 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFOX schnappt sich Abigail Breslin und Aisha Deenächster ArtikelStefanie Stappenbeck: ‚Ein Improvisationsfilm besteht aus intensiven Gesprächen über die Figur‘
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung