Podstars

‚5 Minuten Harry Podcast‘

von

Kathrin Fricke führt in jeder Ausgabe durch fünf Minuten der Filme: Es ist ein Fest für Fans!

Der "5 Minuten Harry Podcast" ist ein Format von und mit Coldmirror (alias Kathrin Fricke). Sie arbeitet sich in jeder Podcast-Folge durch fünf Minuten des Films «Harry Potter und der Stein der Weisen» und analysiert diese, gibt Hintergrundinformationen und Erläuterungen. Hört sich erst mal langweilig an? Keinesfalls!

Wem der Name "Coldmirror" nichts sagt, der ist wohl eher nicht in den frühen 2000er-Jahren jung gewesen. Zu dieser Zeit wurde Coldmirror nämlich mit ihrer humoristischen bzw. satirischen Neusynchronisation der Harry-Potter-Filme auf YouTube bekannt und erfolgreich. Harry Potter ist ein wichtiges Thema und ein Dreh- und Angelpunkt ihrer YouTube-Videos und auch ihres Podcasts. "Coldmirror" ist dabei übrigens der Künstlername bzw. das Pseudonym der Bremer Moderatorin und Youtuberin Kathrin Fricke.

Jedenfalls zeigt sich Coldmirrors charakteristischer Humor auch in ihrem "5 Minuten Harry Podcast". Mit viel Liebe zum Detail bespricht sie die Filmszenen und auch für den versierten Harry Potter-Fan sind sicher einige neue Infos dabei - man kann erfahren, was es mit dem Namen Liguster auf sich hat, woraus Trollrotz besteht und wie eigentlich Institutionen wie die Winkelgasse oder Gringotts entstanden sind. Und nicht zuletzt werden Filmfehler und Logikbrüche sowie Fantheorien ausgiebig diskutiert. Das ist nicht nur ziemlich amüsant und kurzweilig, sondern auch sehr interessant - man merkt Coldmirror die Euphorie für ihre Themen an und lässt sich davon gerne anstecken.

Die Folgen dauern ungefähr zwischen zwanzig Minuten und einer Stunde, haben also eine angenehme Länge. Es muss aber natürlich erwähnt werden, dass der Podcast grundsätzlich dann doch eher «Harry Potter»-Fans und solche, die es werden wollen, anspricht. Wenn man sich gar nicht für Harry Potter interessiert bzw. die Bücher und/oder Filme nicht kennt, wird man an dem Podcast wahrscheinlich nicht viel Freude haben.

Auch Hörer, denen ein gleichmäßiger Ablauf sehr wichtig ist, werden hier vielleicht nicht unbedingt auf ihre Kosten kommen, denn die einzelnen Folgen werden in unregelmäßigen Zeitabständen veröffentlicht und längere Pausen kommen durchaus vor.

Fazit: Freunde von Harry Potter und des gepflegten Humors werden den "5 Minuten Harry Podcast" definitiv mögen. Für Nicht-Fans und Muggels allerdings nicht zu empfehlen.


Kurz-URL: qmde.de/132088
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Neben der Spur – Die andere Frau»nächster Artikel«Der Preis ist heiß»: Kehrt das nächste Kult-Format zurück?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung