TV-News

Diese Bewohner ziehen in den Dschungel ein

von   |  3 Kommentare

RTL hat das Line-up für die diesjährige «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!»-Staffel bekannt gegeben, die in Südafrika produziert wird.

Mit Filip Pavlović, Lucas Cordalis und Harald Glööckler standen bereits seit dem Ende der letztjährigen Ersatzshow im Tiny House fest, nun hat RTL die restlichen neun Kandidaten bekannt gegeben, die für «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» die Reise nach Südafrika antreten werden. Beim Staffelstart am 21. Januar um 21:30 Uhr werden demnach Reality-Sternchen Christin Okpara, «Bachelor»-Kandidatin Linda Nobat, Reality-Star Tara Tabitha, Janina Youssefian – von RTL als „Teppichluder a.D.“ bezeichnet –, Schauspielerin Tina Ruland und Schauspielerin Anouschka Renzi zu sehen sein.

Neben Glööckler, Cordalis und Pavlovi werden zudem auch «GZSZ»-Darsteller Eric Stehfest, «Prince Charming»-Kandidat Manuel Flickinger und Bodyguard-Legende Peter Althof ins Dschungelcamp einziehen. Moderiert wird die Reality-Show wie üblich von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, die sich 17 Mal live aus der Nähe des Kruger-Nationalparks, wo die Produktion diesmal stattfindet. Die Dreharbeiten in Australien waren aufgrund der strengen Corona-Beschränkungen nicht möglich. Die Australier produzieren zudem ihren Ableger in diesem Jahr im heimischen Camp.

Dr. Bob wird ebenfalls live vor Ort sein, um für das Wohlergehen der RTL-Dschungelstars zu sorgen. Direkt im Anschluss an die täglichen Live-Shows zeigt der Kölner Sender den Aftershow-Talk «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Die Stunde danach», moderiert von Angela Finger-Erben und Olivia Jones. Interessant dürfte vor allem der Produktionsablauf der neuen Staffel werden, denn in Südafrika gibt es im Vergleich zu Deutschland keine Zeitverschiebung – anders als in Australien.

Kurz-URL: qmde.de/131759
Finde ich...
super
schade
75 %
25 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Montag, 10. Januar 2022nächster Artikel«Kampf der Realitystars»: Produktionsstart der dritten Staffel
Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
Torsten
11.01.2022 10:52 Uhr 1
Mh, ist mal wieder so, dass ich gerade mal zwei Kandidaten kenne und die anderen alles C-Stars sind die allerdings die Bezeichnung Stars nicht verdienen. Auch ein Grund, warum die Show immer uninteressanter wird, wenn man die Leuten gar nicht mehr kennt.
Blue7
11.01.2022 13:17 Uhr 2
Dieses Jahr ist der Cast gefühlt RTL+ lastiger. So wenig wie dieses Jahr kenne ich auch nicht. Komme auf 7 Bekanntheiten.

Aber letztendlich entscheidet ja der Unterhaltungsfaktor und nicht welchen Promirang die Teilnehmern haben. Wie schon Promi Big Brother zeigte waren oft sogar die Unknowns am Ende diejernigen mit der meisten Sendezeit und Staffel Lieblinge.
Hingucker
14.01.2022 07:31 Uhr 3
RTL macht nur noch ordentliche Quote mit Fußball und Dschungelcamp. Das dürfte alles über den Sender und dessen Zuschauer aussagen...

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung