US-Quoten

«Dexter: New Blood» wird zum Showtime-Hit

von

Die junge Serie sorgte für ein Wachstum des Pay-TV-Senders.

Die Fernsehserie «Dexter: New Blood», die hierzulande bei Sky zu sehen war, verbuchte pro Woche mehr als acht Millionen Zuschauer. Das Staffelfinale, das am Sonntag ausgestrahlt wurde, erreichte drei Millionen Zuschauer linear und war somit das erfolgreichste Senderfinale seit mehr als acht Jahren. Zwei Millionen Zuschauer verbuchte das Finale inzwischen per Streaming.

"Wir sind begeistert von der überwältigenden Resonanz der Millionen von Fans von «Dexter: New Blood» in den letzten zehn Wochen", sagte Gary Levine, Entertainment President von Showtime Networks. "Egal, ob sie das Finale geliebt haben oder das Ende nicht ertragen konnten, wir wissen ihre Leidenschaft sehr zu schätzen."

Dies ist zum großen Teil «Dexter: New Blood» zu verdanken. Zusammen mit «Yellowjackets» verzeichnete Showtime im vierten Quartal des vergangenen Jahres die höchste Zahl an Neuanmeldungen aller Zeiten. «Yellowjackets», eine Serie, die sich um ein zeitversetztes Mysterium dreht, hat sich für Showtime zu einem echten Renner entwickelt.

Mehr zum Thema... Dexter: New Blood Yellowjackets
Kurz-URL: qmde.de/131776
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNur 2,71 Millionen Menschen verfolgten «frontal»nächster ArtikelABC bestellt Comedy von Jo Koy
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung