Hintergrund

Buchclub: ‚Mörderfinder – Die Spur der Mädchen‘

von

Arno Strobel schreibt über einen Fallanalytiker, der ein junges Mädchen suchen soll. Dieses ist seit sechs Jahren vermisst.

Am 24. März 2021 erschien das neue Buch "Mörderfinder - Die Spur der Mädchen" des Autors Arno Strobel. Schnell ist der spannende Psycho-Thriller zum Spiegel-Bestseller geworden. Ein perfektes Buch für Thriller Liebhaber, die gern die menschliche Psyche ergründen und sich mit spannenden Fällen beschäftigen.

Die Story von Mörderfinder handelt von Max Bischoff, einem talentierten Fallanalytiker. Er ist bekannt für seine Arbeit beim KK 11 in der Stadt Düsseldorf. Für einen Neuanfang zieht er nach Köln, wo er an der Polizeihochschule arbeitet. Mit seiner bisherigen Erfahrung möchte er angehende Polizistinnen und Polizisten ausbilden, die genauso gut wie er werden wollen. Trotzdem finden die Fälle ihren Weg zu ihm.

Das Mädchen Leni Benz ist seit sechs Jahren verschwunden. Ihr Vater weiß nicht weiter und ist verzweifelt, er bittet Max um Hilfe. Dieser möchte den Fall erst instinktiv ablehnen, möchte dann aber rausfinden was mit der jungen Grundschülerin passiert ist. Sie verschwand auf dem Schulweg und wurde nie wieder gesehen, es bleiben viele Fragen offen. Doch plötzlich taucht ihr Schulranzen in dem Haus ihrer Eltern auf. Als sei er nie weg gewesen. Woher kommen diese neuen Spuren nach all diesen Jahren und wieso zeigen sich so viele Gemeinsamkeiten zu einem aktuellen Fall? Max macht sich an die Arbeit und folgt den Spuren des Täters.

Der deutsche Schriftsteller Arno Strobel wurde 1962 geboren und ist bekannt für seine aufregenden Krimis und Triller. Er ist beim Fischer Taschenbuchverlag. Gerne teilt er Grenzerfahrungen mit seinen Lesern und Leserinnen. So taucht er gerne in die dunkelsten Abgründe der menschlichen Psyche ab und macht auch vor großen Urängsten nicht Halt. Im Alltag findet er seine Ideen, die ihn packen und nicht mehr loslassen. Den Grundstein für seine Bücher legt er mit Hilfe eines Netzwerks aus Experten. Alle Thriller des in Trier lebenden Autors wurden Bestseller. Arno Strobel verfasste mehrere Serien aber auch Einzelwerke.

Mehr zum Thema... Buchclub
Kurz-URL: qmde.de/130250
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Trucker Babes – 400 PS in Frauenhand»nächster ArtikelDie Reimanns wechseln zu Kabel Eins
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung