Blockbuster-Battle

Smith vs. DiCaprio vs. Day-Lewis

von

In diesem Battle hängt der Sieg am seidenen Feiden. Will Smith muss dabei nicht nur gegen sich selbst antreten, sondern auch gegen Leonardo DiCaprio, der in «Blood Diamond» den Söldner und Waffenschmuggler Danny Archer mimt. Daniel Day-Lewis tritt derweil als Modeschöpfer Reynolds Woodcock auf.

«Gemini Man» (ProSieben, 20:15 Uhr)
Action-Kracher von Produzent Jerry Bruckheimer mit Hollywood-Besetzung: Henry Brogan arbeitet als Auftragskiller. Bei seinem letzten Job geht jedoch etwas schief und plötzlich wird er selbst zur Zielscheibe seines einstigen Vorgesetzten. Doch damit nicht genug: Sein neuer Gegenspieler scheint ihm immer einen Schritt voraus zu sein. Erst als Brogan entdeckt, wer ihn zur Strecke bringen will, ergibt alles einen Sinn: Er kämpft gegen eine geklonte, jüngere Version von sich selbst. Das Fazit der Quotenmeter-Kritik: „«Gemini Man» ist kerniges Actionkino mit einem überzeugenden Will Smith (in jung und alt) und bahnbrechender Technologie, das seinen Plot effizient als Sprungbrett für Schauwerte nimmt.“ (Hier gibt‘s die komplette Kino-Kritik)

Die Bewertung
Quotenmeter.de: 8
Rotten Tomatoes Audience Score: 8
Metascore: 4
IMDB User Rating: 6
Gesamtbilanz: 26 von 40 Punkten

«Blood Diamond» (RTLZWEI, 20:15 Uhr)
Danny Archer ist Söldner und Waffenschmuggler, dem es egal ist, wer ihn bezahlt. Im Gefängnis erfährt er von Solomon Vandy, der von seiner Familie getrennt und von den Rebellen gezwungen wurde, in den Diamantenfeldern zu arbeiten. Es soll ihm in einem unbeobachteten Moment gelungen sein, einen außergewöhnlichen Rohdiamanten zu verstecken. Danny Archer wittert eine zweite Chance, mit der er gar nicht mehr gerechnet hätte. Es gelingt ihm, Vandy zu überreden, den Stein gemeinsam mit ihm aus dem Versteck zu holen. Mit der amerikanischen Journalistin Maddie Bowen, die eine Reportage über Blutdiamanten plant, machen sie sich auf den Weg durch das von Rebellen besetzte Gebiet.

Die Bewertung
Quotenmeter.de: /
Rotten Tomatoes Audience Score: 9
Metascore: 6
IMDB User Rating: 8
Gesamtbilanz: 23 von 40 Punkten

«Der seidene Faden» (arte, 20:15 Uhr)
Im London der 1950er Jahre herrscht Reynolds Woodcock über die Modewelt: Er ist der populärste Damenschneider der britischen High Society. Aus jedem Stoff schafft er maßgeschneiderte und opulente Ballkleider für Filmstars, Prominente, reiche Erbinnen und Angehörige der königlichen Familie. Reynolds ist kreatives Genie und manischer Perfektionist zugleich. Gemeinsam mit seiner strengen Schwester Cyril, die sich um die Buchhaltung kümmert, betreibt er das "House of Woodcock". Cyril ist außerdem dafür zuständig, Reynolds' Liebhaberinnen loszuwerden, sobald deren hohe Erwartungen drohen, das wehleidige Gemüt ihres Bruders zu destabilisieren. Die Vorstellung, dass sein Alltag von unnötigem Beziehungstheater geplagt werden könnte, ist für Reynolds unerträglich. Der eingefleischte Junggeselle bringt sich dennoch immer wieder in eine verzwickte Lage: Er braucht ständig eine Muse an seiner Seite, die ihn zu neuen Kreationen inspiriert. Bei einem Restaurantbesuch lernt Reynolds die Kellnerin Alma kennen. Zu Beginn verläuft ihre Beziehung nach dem üblichen Muster: Die neue Muse inspiriert den großen Künstler zu wunderschönen Kreationen. Doch bald schon treiben Almas Essensgeräusche am Frühstückstisch Reynolds in den Wahnsinn. Als Cyril versucht, Alma wegzuschicken, geschieht etwas Unerwartetes: Alma weigert sich zu gehen. Stattdessen bringt sie Reynolds' bis ins kleinste Detail geplante Leben durcheinander und beginnt die Machtverhältnisse im Woodcock-Haus neu zu ordnen.

Die Bewertung
Quotenmeter.de:
Rotten Tomatoes Audience Score: 7
Metascore: 9
IMDB User Rating: 8
Gesamtbilanz: 24 von 40 Punkten

Mit 26 Punkten geht die Free-TV-Premiere von ProSieben als Sieger aus diesem Battle hervor, was wohl auch an der jeweils fehlenden Wertung der beiden anderen Titel liegt. Dennoch war es ein knappes Rennen, wobei sich letztlich «Der seidene Faden» mit Platz zwei und «Blood Diamond» mit Rang drei begnügen müssen.

Kurz-URL: qmde.de/130134
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNach der Länderspielpause: Die «Bundesliga»-Sportschau ist zurücknächster Artikel«Titans» Staffel 3 Kritik - Zurück nach Gotham
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung