US-Fernsehen

Amazon setzt «Jack Ryan» fort

von

Der Versandhändler plant inzwischen mit einer vierten Staffel.

Das Online-Versandhaus Amazon hat «Jack Ryan» um eine weitere Staffel verlängert. In der vierten Runde wird Michael Peña zum Cast stoßen. Details zu der Figur, die Peña spielen wird, werden derzeit noch unter Verschluss gehalten. Zu seinen jüngsten Rollen gehören «Narcos: Mexico» bei Netflix und die Filme «Tom und Jerry», «Fantasy Island», «Dora und die verlorene Stadt aus Gold» und «Ant-Man and the Wasp» .

In Staffel drei ist Jack auf der Flucht und befindet sich in einem Wettlauf gegen die Zeit. Er wird fälschlicherweise in eine größere Verschwörung verwickelt und findet sich plötzlich als Flüchtling in der Kälte wieder. Jetzt wird er sowohl von der CIA als auch von einer internationalen Schurkengruppe, die er aufgedeckt hat, gesucht. Jack ist gezwungen, in den Untergrund zu gehen, kreuz und quer durch Europa zu reisen und zu versuchen, am Leben zu bleiben und einen massiven globalen Konflikt zu verhindern.

Neben John Krasinski als titelgebender Hauptheld spielen in der dritten Staffel auch Wendell Pierce als James Greer und Michael Kelly als Mike November mit. Die Serie wird von Andrew Form, Allyson Seeger, Krasinski, Vaun Wilmott, Brad Fuller und Michael Bay produziert. Zu den Produktionsfirmen gehören Amazon Studios, Paramount Television Studios und Skydance Television.

Kurz-URL: qmde.de/130124
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 14. Oktober 2021nächster Artikel«Saturday Night Live»-Star bindet sich an Universal Television
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung