Quotencheck

«Wer stiehlt mir die Show?»

von

Gleich sechs neue Ausgaben durfte die Firma Florida TV für den Münchener Fernsehsender ProSieben produzieren.

Im Januar debütierte das neue Quiz «Wer stiehlt mir die Show?», bei dem Prominente wie Thomas Gottschalk und Filmstar Elyas M’Barek eine eigene Sendung bei ProSieben gewinnen konnten. Die Sendung wurde zum Talk of the Town und mit dem ehemaligen «Wetten, dass..?»-Moderator versammelte ProSieben sogar bis zu 2,66 Millionen Zuschauer vor den Fernsehschirmen.

Die von Joachim Winterscheidt moderierte Fernsehshow kehrte im Juli mit insgesamt sechs Episoden zurück. In der zweiten Staffel forderte die Produktionsfirma Comedian Bastian Pastewka, Rapperin Shirin David und Komiker Teddy Teclebrhan zum Quiz heraus. Die Auftaktfolge vom 13. Juli 2021 blieb allerdings hinter ihren Möglichkeiten. Lediglich 1,43 Millionen Zuschauer schalteten ein, der Marktanteil lag bei 6,2 Prozent.

Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauern schalteten zwar nur 0,99 Millionen Zuschauer ein, diese sorgten aber bei hochsommerlichen Temperaturen für fantastische 17,3 Prozent Marktanteil. Eine Woche später waren 1,20 Millionen Zuschauer dabei, der Marktanteil sank auf 5,2 Prozent. Bei den jungen Menschen standen 0,80 Millionen auf der Uhr, der Marktanteil belief sich trotz Zuschauerrückgang bei weiterhin hervorragenden 14,2 Prozent.

Ende Juli sahen 1,38 Millionen Zuschauer, wie Bastian Pastewka «Wer stiehlt mir die Show?» gewann, darunter waren 0,98 Millionen Umworbene. Die Marktanteile beliefen sich auf 5,9 Prozent bei allen sowie 16,0 Prozent bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauern. In der Ausgabe vom 3. August gewann Shirin David das Quiz, dies wollten 1,59 Millionen Zuschauer sehen. 1,03 Millionen 14- bis 49-Jährige wollten sich das Format nicht entgehen lassen. Mit 16,8 Prozent bei den Werberelevanten war die Sendung ein großer Erfolg.

«Wer stiehlt Shirin David die Show?» unterhielt am 10. August 2021 1,45 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei 6,1 Prozent. Mit 1,05 Millionen jungen Zuschauern fuhr man einen Marktanteil von 17,7 Prozent ein. Weil David sich in der Sendung den Fuß brach, war sie in der sechsten und finalen Ausgabe nicht mehr dabei. Diese erreichte 1,34 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, bei den Umworbenen fuhr man mit 0,91 Millionen 14,2 Prozent Marktanteil ein.

Die neue Staffel von «Wer stiehlt mir die Show?» musste aufgrund des Sommers massive Reichweitenverluste verkraften. Im Schnitt schalteten 1,38 Millionen Zuschauer ein, 0,95 Millionen gehörten zu den Umworbenen. Allerdings waren die Marktanteile weiterhin spitze: Bei den ab 3-Jährigen standen 5,8 Prozent auf der Uhr, bei den 14- bis 49-Jährigen glänzte Joko Winterscheidt mit 15,8 Prozent.

Kurz-URL: qmde.de/128879
Finde ich...
super
schade
93 %
7 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Die Rosenheim-Cops»: ZDF zeigt neue Folgen ab Ende Septembernächster ArtikelSerientäter: «The One – Finde dein perfektes Match»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung