TV-News

«Licht in einem dunklen Haus»: ZDF produziert neues Krimidrama

von

Nach dem Vorgänger «Tage des letzten Schnees» wird für das ZDF nun der zweite Krimi mit Henry Hübchen und Victoria Trauttmansdorff gedreht.

Derzeit sind die Dreharbeiten des neuen ZDF-Krimidramas «Licht in einem dunklen Haus» in Hamburg und Umgebung in vollem Gange. Dort werden vor allem die jahrzehntelangen Auswirkungen von Gewaltverbrechen behandelt und präzise beschrieben, wie Opfer zu Tätern werden können. Vorlage des Krimis ist der gleichnamige Roman von Jan Costin Wagner, der von Nils Morten Osburg zum Drehbuch gewandelt wurde und von Lars-Gunnar Lotz inszeniert wird. In den Hauptrollen spielen unter anderem Henry Hübchen sowie Victoria Trauttmansdorff.

Die Story des zweiten Films, der noch jungen Krimi-Reihe beginnt mit einer unbekannten Komapatientin, die von lebenserhaltenden Maschinen getrennt wurde, zusätzlich finden sich rätselhafte Tränen auf ihrem Totenbett. Hauptkommissar Johannes Fischer, seine Chefin Konstanze Satorius und Kommissar Jan Kettler beschäftigt jedoch noch ein weiterer rätselhafter Mord, als der Geschäftsmann Kilian Falter von einer Hotelterrasse im 14. Stock heruntergestoßen wird. Es scheint eine Verbindung zu dem Lokalpolitiker Markus Happel zu geben, der in einer norddeutschen Kleinstadt erschlagen aufgefunden wurde. Bei der Recherche vor Ort stößt Kommissar Fischer auf ein Foto aus dem Jahre 1995, das die Ermordeten als Jugendliche zusammen mit zwei Männern und einer engelsgleichen Frau zeigt. Als ein weiterer auf dem Foto abgebildeter Mann ermordet wird, sind sich die Ermittler sicher, es mit einem Rachefeldzug zu tun zu haben. Nach und nach kommt das Kripo-Team dem traurigen Geheimnis auf die Spur, welches das Leben von acht Menschen auf tragische Weise für immer verändern sollte.

Die Dreharbeiten von «Licht in einem dunklen Haus» dauern voraussichtlich noch bis zum 29. Juli an, ein Sendetermin steht jedoch noch nicht fest. Was sicher ist, dass der Krimi in der «Fernsehfilm der Woche»-Reihe des ZDF präsentiert, und von der Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH produziert wird. Die Leitung der Produktion liegt bei Silke Pützer sowie Wolfgang Cimera und die Redakteurin im ZDF ist Karina Ulitzsch.


Kurz-URL: qmde.de/127892
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeuer «Nord bei Nordwest»-Film in der Mache nächster Artikel«Das Supertalent»: Jury-Partner von Lukas Podolski stehen fest
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung