Wochenquotencheck

Promi-Influencer-Woche bei «Das perfekte Dinner» sorgt für Aufschwung

von

In den letzten beiden Wochen waren die Quoten der Kochshow deutlich gesunken. Mit den Internet-Stars ging es nun wieder etwas aufwärts.

«Das perfekte Dinner» läuft seit 2005 bei VOX als erfolgreiche Kochsendung. Inzwischen wurden schon über 3700 Folgen ausgestrahlt und die verschiedensten Teilnehmer stellten sich an den Herd. In dieser Woche lief unter dem Untertitel "Promi-Influencer" jedoch eine Spezialausgabe der Show, bei der sich fünf Influencer der Herausforderung stellten. Normalerweise kreieren Carmen (carmushka), Michi (michivonwant), Nicolette (nicolette.vlog), Louis (louisdarcis) und Justine (justineschlue) Content für ihre Social-Media-Kanäle, doch nun versuchten sie, das perfekte Drei-Gänge-Menü zu zaubern.

Los ging es am Montag mit der 33-jährigen Nicolette, deren Hauptspeise aus einem Malzbiergulasch im Römertopf bestand. Mit 1,06 Millionen Zuschauern lag die Reichweite höher als in den beiden Wochen zuvor. Außerdem wurde ein solider Marktanteil von 4,6 Prozent eingefahren. Es schalteten 0,42 Millionen Umworbene ein, wodurch eine gute Sehbeteiligung von 8,3 Prozent zustande kam.

Weiter ging es am Dienstag mit Gastgeberin Carmen, wofür sich noch 0,88 Millionen Fernsehende interessierten. Somit fiel der Marktanteil auf einen passablen Wert von 4,1 Prozent zurück. Auch die 0,34 Millionen Jüngeren verloren und fielen mit 7,0 Prozent Marktanteil knapp unter den Senderschnitt zurück. Ein Besuch bei Louis, der ein Steinpilzrisotto servierte, überzeugte noch 0,84 Millionen Neugierige. Dennoch steigerte sich die Quote leicht auf 4,2 Prozent. Trotz einem gleichbleibenden jüngeren Publikum von 0,34 Millionen Menschen erhöhte sich der Marktanteil hier erneut auf hohe 8,3 Prozent.

Am Donnerstag stand "Michi's Italian Night" auf dem Programm. Nun konnte ein Rückgang auf 0,79 Millionen Fernsehende und annehmbare 3,9 Prozent nicht mehr verhindert werden. Bei den 0,28 Millionen Werberelevanten blieb ein passabler Wert von 6,2 Prozent übrig. Das Ende der Woche bildete dann die 27-jährige Justine mit ihrem Menü. Die Reichweite sank auf den schwächsten Wert der Woche von 0,73 Millionen Zuschauern zurück, während sich der Marktanteil bei 4,0 Prozent hielt. In der Zielgruppe fiel der Sender mit 0,23 Millionen Jüngeren jedoch deutlich auf akzeptable 5,7 Prozent zurück.

Unterm Strich übertraf die Influencer-Woche bei «Das perfekte Dinner» die Folgen aus Stuttgart und Augsburg in den beiden vorherigen Wochen mit deutlichem Abstand. Mit den übrigen Episoden, die in den Monaten zuvor ausgestrahlt wurden, konnte das Programm diese Woche nicht ganz mithalten. Nachdem die Show jedoch zuvor deutlich verloren hatte, leitete diese Woche die Sendung wieder auf eine deutlich bessere Bahn.

Kurz-URL: qmde.de/127408
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKiosk: Business Punknächster ArtikelPrimetime-Check: Samstag, 12. Juni 2021
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Goliath mit Billy Bob Thornton bekommt 4. Staffel
Billy Bob Thornton kehrt in einer neuen Staffel "Goliath" zurück Bereits zwischen der ersten und der zweiten Staffel von "Goliath" lagen zwei Jahre... » mehr

Surftipps

Goliath mit Billy Bob Thornton bekommt 4. Staffel
Billy Bob Thornton kehrt in einer neuen Staffel "Goliath" zurück Bereits zwischen der ersten und der zweiten Staffel von "Goliath" lagen zwei Jahre... » mehr

Werbung