Sportcheck

Sogar beim Tennis geht´s nun auf Rasen

von

Man sollte meinen, dass die Europameisterschaft derzeit alle Sportarten aus den Nachrichten verdrängt. Dem ist aber nicht so. Der Sportcheck bietet in dieser Woche Tennis, Handball, Motorsport und Football.

Ein weiterer ZDF-EM-Experte
Marvin Compper ist sicherlich nicht allen Fußballfans ein Begriff. Doch der an diesem Montag 36 Jahre alt werdende Ex-Profi schaffte es immerhin zu zahlreichen Bundesligaspielen in erster Linie für Hoffenheim und sogar zu einem Einsatz in der Nationalmannschaft. Ab heute, 14. Juni, und damit rechtzeitig vor dem Duell zwischen Deutschland und Frankreich verstärkt er als EM-Experte das «ZDF-Morgenmagazin». Compper ist Sohn einer Deutschen und eines Franzosen aus Guadeloupe, hat deshalb auch beide Staatsbürgerschaften. Weitere ZDF-Experten zur Europameisterschaft sind Per Mertesacker, Christoph Kramer, Sandro Wagner, Peter Hyballa und Manuel Gräfe.

More Than Sports im TV
Raider hieß mal Twix, sonst änderte sich nix. Und aus eoTV wird nun More Than Sports TV – womit ein neuer Sportsender geboren ist. Serien-Sender eoTV meldete einst Insolvenz an, wurde letztes Jahr von der Motorvision Group übernommen. Die SEH Sports & Entertainment Holding hat nun die Mehrheit übernommen. Bereits Mitte Juni will man neu starten und sich vorerst auf Motorsport, Football, eSports und Kampfsport konzentrieren. Erstes Highlight soll kommenden Samstag die Übertragung des Footballspiels Panthers Wroczlaw gegen Cologne Centurions (siehe unten) sein. More Than Sports TV soll unter anderem über Magenta TV empfangbar sein und später auch über Kabel.

Fußball auch mit Frauen
Die EM der Männer dominiert seit vergangenem Freitag den Fußball. Doch auch die Frauen befinden sich noch im Spielbetrieb, selbst ohne großes Turnier diesen Sommer. Vor den Ferien steht nun am Dienstagnachmittag die Partie der Nationalmannschaft auf dem Bieberer Berg in Offenbach gegen Chile an. Das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hatte am Donnerstag ein Testspiel gegen die starken Französinnen knapp mit 0:1 verloren. Das ZDF überträgt live und leitet so einen heißen Tag ein mit Deutschland gegen Frankreich am Abend.

Ausblick auf die Handball-EM
Wer auch immer 2024 die Handball-EM übertragen wird: Der Deutsche Handball Bund und die Europäische Handballföderation gaben nun bereits die Spielorte bekannt: Nicht unerwartet entschied man sich für die großen Arenen in Berlin, München, Hamburg, Mannheim, Düsseldorf und Köln. Ein Europarekord ist beim Eröffnungsspiel mit mutmaßlich natürlich den Gastgebern geplant: Es findet in der Düsseldorfer Merkur Spiel-Arena statt, in die um die 50.000 Fans passen.

Discovery bleibt Paris treu
Kaum sind die French Open vorbei, schon wurde bekannt, dass die Tennis-Partien aus dem Stadion Roland-Garros bis einschließlich 2026 auf den Discovery-Plattformen zu sehen sind. Konkret bedeutet das: Mindestens auch die nächsten fünf dieser Grand Slam-Turniere auf einst von Boris Becker so ungeliebten Sand überträgt Eurosport, der Dauer-Partner der Pariser. Von nun an wendet der Tennis-Zirkus dem Sand den Rücken zu, denn in dieser Woche startet die Rasen-Saison. Unter anderem wird in Queens und in Halle gespielt, ehe es Ende Juni in Wimbledon zum ersten Aufschlag nach einem Jahr Turnier-Pause kommt. 2020 fiel das Turnier aus bekannten Gründen aus.

Zahlreiche Werbepartner für Sport1
Mars Wrigley, expert, LEDVANCE, URSAPHARM, STAHLWERK, THQ Nordic, Betano und Interdate - wer mit all diesen Namen wenig bis nichts anfangen kann, wird vielleicht während der Fußball-EM schlauer. Denn es handelt sich um die Werbepartner von Sport1 zu der Europameisterschaft auf allen gängigen Plattformen. Beispielsweise gibt es den «SNICKERS® Fan Talk» auf sport1.de, der Sport1 App und via Social Media. Mit Bwin, betway, Interwetten, Unibet, Tipico und 888sports präsentieren sich auch zahlreiche weitere Wettanbieter beim Sender.

Football, nicht nur Fußball
14 Jahre nach dem Ende der NFL Europe startet nun die «European League of Football». Das Auftaktmatch bestreiten die Teams aus Hamburg (Sea Devils) und Frankfurt (Galaxy, die 2007 das letzte Finale bestritten. Mit Berlin (Thunder), Köln (Cologne Centurions), Leipzig (Kings) und Stuttgart (Surge) sind vier weitere Teams aus Deutschland. Nur Barcelona (Dragons) und Breslau (Panthers Wroclaw) machen die Liga international. ProSieben Maxx überträgt insgesamt 13 Spiele der neu gegründeten ELF. Parallel-Übertragungen, weitere Live-Partien sowie Highlights gibt es auf ran.de.

ServusTV zeigt die DTM online
ServusTV Deutschland hat sich die Übertragungsrechte an der DTM für die am kommenden Wochenende startende Saison 2021 gesichert. Das Rechte-Paket gilt allerdings nicht für das lineare Fernsehen, dort hält Sat.1 in Deutschland die Rechte. ServusTV zeigt die Rennen auf der Sportplattform. Los geht es vom 18. bis 20. Juni in Monza.

Die Sport-Highlights der nächsten Tage:
* Montag, 15.00 Uhr: Schottland - Tschechien (Fußball, EM, Magenta TV)
* Montag, 21.00 Uhr: Spanien - Schweden (Fußball, EM, ZDF)
* Dienstag, 01.10 Uhr: Bosten Red Sox - Toronto Blue Jays (Baseball, MLB, DAZN)
* Dienstag, 01.30 Uhr: Atlanta Hawks - Philadelphia 76ers (Basketball, NBA, DAZN)
* Dienstag, 11.00 Uhr: Tennis aus Berlin (bett1 Open, Damen, Servus TV)
* Dienstag, 11.00 Uhr: Tennis aus Halle in Westfalen (Herrenturnier auf Rasen, Eurosport und DAZN)
* Dienstag, 13.00 Uhr: Tennis aus Queens (Rasenturnier der Herren aus London, Sky)
* Dienstag, 14.50 Uhr: Deutschland - Chile (Fußball, Länderspiel der Frauen aus Offenbach, ZDF)
* Dienstag, 21.00 Uhr: Frankreich - Deutschland (Fußball, EM, ZDF)
* Mittwoch, 18.30 Uhr: u.a. SC Magdeburg Eulen Ludwigshafen (Handball, Bundesliga, Sky)
* Mittwoch, 20.15 Uhr: Italien - Schweiz (Fußball, EM, ARD)
* Donnerstag, 19.00 Uhr: u.a. SG Flensburg-Handewitt - Füchse Berlin und THW Kiel - Frisch Auf Göppingen (Handball, Bundesliga, Sky)
* Donnerstag, 21.00 Uhr: Niederlande - Österreich (Fußball, EM, ZDF)
* Freitag, 21.00 Uhr: England - Schottland (Fußball, EM, ZDF)
* Samstag, 12.05 Uhr: Tennis aus Halle (ATP-Turnier der Herren, Halbfinale, ZDF)
* Samstag, 13.00 Uhr: DTM (Motorsport, 1. Lauf der Frauen aus Monza, Sat1)
* Samstag, 13.00 Uhr: TSV Havelse - FC Schweinfurt 05 (Fußball, Aufstiegsspiel zur 3. Liga, Bayerisches Fernsehen und Magenta TV)
* Samstag, 15.00 Uhr: Ungarn - Frankreich (Fußball, EM, 2. Spieltag, ARD)
* Samstag, 18.00 Uhr: Portugal - Deutschland (Fußball, EM, 2. Spieltag, ARD)
* Samstag, 19.30 Uhr: Springreiten (Pferdesport aus Stockholm, Eurosport)
* Sonntag, 11.00 Uhr: Motorrad-WM (8. Lauf, Grand Prix von Deutschland, Servus TV)
* Sonntag, 14.45 Uhr: Hamburg Sea Devils - Frankfurt Galaxy (European League of Football, Pro7 Maxx)
* Sonntag, 18.00 Uhr: Italien - Wales und Schweiz - Türkei (Fußball, EM, 3. Spieltag, Magenta TV)
* Sonntag, 22.35 Uhr: Formel E (Motorsport, 9. WM-Lauf aus Puebla/Mexiko, Sat1)


Kurz-URL: qmde.de/127425
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 13. Juni 2021nächster ArtikelAuch «Frau Jorden stellt gleich» produziert neue Staffel
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Surftipps

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Werbung