US-Fernsehen

«Perfect Strangers»-Reboot mit Robin Thede in Arbeit

von

Die neue Serie soll bei HBO Max sein Zuhause haben.

Der junge Streamingdienst HBO Max hat sich Robin Thede und London Hughes für die Hauptrollen in einem «Perfect Strangers»-Reboot geschnappt. Deja (Thede) und Poppy (Hughes) entdecken, dass sie Halbschwestern sind, als sie beide eine Ein-Zimmer-Wohnung über einem Fallen-Yoga-Studio in Fort Greene, Brooklyn, erben. Die beiden gegensätzlichen Schwestern müssen lernen, miteinander zu leben und zu arbeiten.

Thede wird nicht nur die Hauptrolle spielen, sondern auch das Drehbuch schreiben und die Serie produzieren. Robert L. Boyett, der die Originalserie produziert hat, wird ebenfalls als ausführender Produzent fungieren. Warner Bros. Television wird produzieren. Thede hat derzeit einen Gesamtvertrag mit dem Studio.

In der Originalserie «Perfect Strangers» spielten Bronson Pinchot und Mark Linn-Baker die Hauptrollen, wobei Pinchot den Balki Bartokomous von der fiktiven Insel Mypos spielte. Die Serie wurde von Dale McRaven kreiert und lief von 1986 bis 1993 für acht Staffeln und 150 Episoden auf ABC.

Kurz-URL: qmde.de/127439
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWas lange währt: Lewinsky unterschreibt Vertragnächster ArtikelWeather Channel möchte mehr Klima-News bringen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Surftipps

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Werbung