US-Fernsehen

Daytime Emmys: Alex Trebek noch einmal nominiert

von

Auch der berühmte Talker Larry King wird postum für einen Emmy vorgeschlagen.

Die National Academy of Television Arts & Sciences hat die Nominierten für den Broadcast-Teil der 48th Annual Daytime Emmy Awards bekannt gegeben. Die Sendung, die am 25. Juni sowohl auf CBS als auch auf dem Schwesterdienst Paramount Plus ausgestrahlt wird, konzentriert sich auf die Hauptkategorien wie herausragendes Drama, Spielshow, Unterhaltungs-Talkshow, Morgenshow, informative Talkshow und Rechts-/Gerichtssendung sowie auf die Darsteller, Moderatoren, Autoren, Regisseure und andere technische Teams für diese Shows.

Die verstorbene «Jeopardy!»-Ikone Alex Trebek tritt in diesem Jahr unter anderem gegen Pat Sajak («Wheel of Fortune») an, Larry King ist für seine informative Talkshow moderiert. In dieser Kategorie muss der inzwischen verstorbene King gegen Facebook und seinem «Red Table Talk» antreten. Das Format wird unter anderem von Will Smiths Frau Jada Pinkett Smith und ihrer gemeinsamen Tochter Willow Smith moderiert.

Die Königsdisziplin „Beste Drama Serie“ teilen sich die Seifenopern «The Bold and the Beautiful», «Days of Our Lives», «General Hospital» und «The Young and Restless». Die Verleihung der Broadcast-Daytime-Emmys wird am 25. Juni 2021 verkündet. Für die Programmbereiche Kinder und Lifestyle wird es zwei eigenständige Galas geben.

Kurz-URL: qmde.de/127033
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAmanda Segel soll «Game of Thrones»-Prequel schreibennächster ArtikelElizabeth Banks produziert «Red Queen»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung