Quotennews

Erfolgreicher RTL-Film-Feiertag

von

Feiertage laden Sender oft dazu ein, mehrere Spielfilme bereits im Tagesprogramm zu senden. So auch gestern bei RTL zu Christi Himmelfahrt.

Wenn auch RTL bereits ab 5:00 Uhr in der Früh bereits nur Filme sendete, so zeigten erst die Ergebnisse ab ungefähr 13 Uhr Erwähnenswertes. Ab dem dort gesendeten Film «Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter» schaffte man es bei RTL nämlich über die 1-Million-Zuschauermarke und konnte im Schnitt 1,06 Millionen Zuschauer verbuchen. Der Marktanteil lag zu diesem Zeitpunkt bei 8,5 Prozent, in der Zielgruppe reichte es mit 0,32 Millionen Zuschauern für 9,9 Prozent des Marktes. Insgesamt lief es mit 1,13 Millionen Zuschauern beim folgenden Film «In 80 Tagen um die Welt» leicht besser, wenn auch der Marktanteil auf 7,7 Prozent fiel. Die Zielgruppe ließ ebenfalls ab 15 Uhr etwas nach und landete bei 0,27 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 7,8 Prozent.

Ebenfalls dem kleinen Abwärtstrend folgend zeigte sich «Arlo & Spot» ab 17 Uhr. Hier waren es nur noch 1,02 Millionen Zuschauer und der Marktanteil fiel weiter auf 6 Prozent. In der Zielgruppe ging es wieder leicht nach oben und man konnte mit 0,29 Millionen Zuschauern 7,3 Prozent des entsprechenden Marktes belegen. Nach 2,83 Millionen Zuschauern für «RTL Aktuell» landete vor der Primetime das Show-Format «Comeback oder weg?» bei 1,42 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 5,7 Prozent. Zielgruppenzuschauern waren es hier dann 0,48 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 8,4 Prozent.

Die Primetime zeigte sich mit «The Great Wall»  enorm stark und konnte so 2,25 Millionen Zuschauer anziehen. Der Marktanteil stieg wieder auf 6,9 Prozent und man konnte in der Zielgruppe sich sogar über 8,4 Prozent und 0,76 Millionen Zuschauer freuen. Den Abschluss des Film-Feiertages machte dann «Hacksaw Ridge - Die Entscheidung» , wobei hierfür ein Großteil der Zuschauer wegbrach. Gemessen werden konnten ab 22 Uhr noch 0,96 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, aus der Zielgruppe waren es lediglich noch 0,38 Millionen. Die Marktanteile beliefen sich damit auf insgesamt 4,9 Prozent, am Zielgruppenmarkt landete man 6,8 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/126837
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Navy CIS» auch bei starker Konkurrenz konstantnächster ArtikelHBO Max zeigt «Friends»-Reunion noch in diesem Monat
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Surftipps

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Werbung