Vermischtes

WDR ermöglicht Blick hinter die Kulissen

von

Durch die digitale Führung in den WDR-Gebäuden erfahren die Zuschauer, wie eine WDR-Produktion erstellt wird - auch in der Pandemiezeit.

Entgegen den sonstigen regulären Führungen durch die Studios des WDR wird in Pandemiezeiten ein Ersatz mit der digitalen Führung geboten. Die digitale Live-Führung «LIVE&TALK» kann ab sofort gebucht werden und ist, wie die Führungen vor Ort in den WDR-Gebäuden, kostenlos. WDR-Intendant Tom Buhrow sagt zu dieser Lösung: „Uns liegt der direkte Austausch mit unserem Publikum gerade in dieser Zeit besonders am Herzen. Da die Besucherführungen sehr beliebt sind, haben wir auch in der Pandemie eine attraktive Möglichkeit geschaffen, auf digitalem Wege bei uns im WDR besondere Einblicke zu bekommen. Ein Angebot, das alle Interessierten bequem von zu Hause aus nutzen können.“

In den Führungen werden die Teilnehmer zunächst von den WDR-Besuchsleitern per Liveschalte empfangen. Anschließend erfahren sie Wissenswertes rund um den WDR, verbunden mit Impressionen aus den Kölner TV-Studios. Am Beispiel von Sendungen wie «Hart aber fair», «Kölner Treff» und «Hier und heute» wird gezeigt, wie aktuell in Zeiten der Pandemie Fernsehsendungen produziert werden. Dazu gibt es für die Teilnehmenden Einblicke in ein virtuelles Studio. Und sie erfahren mehr über die Tricks und Kniffe beim Kulissenbau. Das Highlight der Führung ist wohl der Besuch des Hörspielstudios. Dort wird gezeigt, wie die WDR-Hörspielprofis mit den unterschiedlichsten und bizarrsten Mittel Geräusche und Musik erzeugen können, die ein „Kino im Kopf“ entstehen lassen.

Beim digitalen LIVE&TALK-Besuch beim WDR kann vom Computer, Smartphone oder Tablet teilgenommen werden, wobei jede Führung ca. 30 bis 40 Minuten lang ist. Die Führungen werden freitags bis sonntags angeboten und finden an den Anfangszeiten um 10:00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr, 16.00 Uhr und 18.00 Uhr statt.


Kurz-URL: qmde.de/126708
Finde ich...
super
schade
40 %
60 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDritte «Mayans M.C.»-Staffel kommt zu Skynächster ArtikelDie Kritiker: «An seiner Seite»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Surftipps

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Werbung