International

Disney schließt 18 Sender in Asien

von   |  1 Kommentar

Mit diesem Schritt möchte Disney den Fokus auf die eigene Streamingplattform Disney+ legen.

Disney hat angekündigt, 18 Fernsehkanäle in Südostasien und Hongkong zu schließen. Dadurch möchte der Micky-Maus-Konzern die hauseigene Streamingplattform Disney+ stärken. Der Schritt soll zum 1. Oktober 2021 wirksam werden und viele der Kanäle betreffen, die vor weniger als drei Jahren im Rahmen der Übernahme von 21st Century Fox durch Disney übernommen wurden. Übrig bleiben am Ende lediglich vier lineare Kanäle: Star Chinese Channel, Star Chinese Movies, National Geographic und Nat Geo Wild.

Geschlossen werden Fox, Fox Crime, Fox Life und FX, die Filmkanäle Fox Action Movies, Fox Family Movies, Fox Movies und Star Movies China sowie die Sport-Sender Fox Sports, Fox Sports 2, Fox Sports 3, Star Sports 1 und Star Sports 2. Auch die Kindersender Disney Channel und Disney Junior sind betroffen und die Factual-Kanäle Nat Geo People und SCM Legend. „Im Rahmen der weltweiten Bemühungen der Walt Disney Company, auf ein D2C-First-Modell umzusteigen und unsere Streaming-Dienste weiter auszubauen, konsolidiert das Unternehmen sein Geschäft mit Media Networks hauptsächlich in Südostasien und Hongkong. Diese Bemühungen werden uns helfen, unsere Ressourcen effizienter und effektiver auf aktuelle und zukünftige Geschäftsanforderungen abzustimmen “, sagte Disney in einer Erklärung, in der die Schließung angekündigt wurde.

Disney+ hat in der Region im Übrigen noch keine vollständige Markteinführung erhalten. Aber in Indonesien, wo der Dienst im September letzten Jahres als Disney+ Hotstar gestartet wurde, und in Singapur, wo man im Februar Premiere feierte, war der Streaming-Service ein Hit. Disney+ ist in 59 Märkten weltweit präsent und hat insgesamt die Zahl der 100 Millionen zahlende Abonnenten überschritten. Man hat angekündigt, dass der Streamer voraussichtlich in mehr Märkten in der Region eingeführt wird, hat jedoch für dieses Jahr bislang nur Hongkong angekündigt. Der Aufbau eines Starts in Malaysia Anfang dieses Jahres wurde vorübergehend gestoppt.

Kurz-URL: qmde.de/126453
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Germany’s Next Topmodel»: Gebärdensprachdolmetscher im Finalenächster ArtikelJoko und Klaas verabschieden sich stark
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Blue7
27.04.2021 16:48 Uhr 1
War eigentlich damit zurechnen. Das in anderen Länder Hauseigene Sender eingestellt werden.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Blanco Brown mit neuer Single
Der Schöpfer des "TrailerTrap" meldet sich mit neuer Musik zurück Die neue Single von Blanco Brown ist sein erster Schritt zurück in das Musikgesch... » mehr

Surftipps

Blanco Brown mit neuer Single
Der Schöpfer des "TrailerTrap" meldet sich mit neuer Musik zurück Die neue Single von Blanco Brown ist sein erster Schritt zurück in das Musikgesch... » mehr

Werbung