US-Fernsehen

FOX bestellt «Flintstones»-Fortsetzung

von

Elizabeth Banks wird die Stimme von Pebbles übernehmen. Hinter dem Projekt steht Warner Bros Animation.

FOX hat der Produktionsfirma Warner Bros. Animation grünes Licht für die Entwicklung einer «The Flintstones»-Serie erteilt. Elizabeth Banks wird nicht nur als ausführende Produzentin fungieren, sondern auch Pebbles sprechen. Die Serie mit dem Titel «Bedrock» spielt 20 Jahre nach den Ereignissen der Originalserie.

In der Serie steht Fred Flintstone kurz vor dem Ruhestand und die 20-jährige Pebbles beginnt ihre eigene Karriere. Während die Steinzeit einer glänzenden und aufgeklärten neuen Bronzezeit weicht, wird diese Entwicklung für die Bewohner von Bedrock härter als ein Schlag von Bamm-Bamm's Keule.

"Lange vor den Simpsons und Springfield, den Griffins und Quahog oder sogar als die Belchers anfingen, Burger auf der Ocean Avenue zu servieren, gab es die Flintstones und Bedrock", sagte Michael Thorn, Präsident der Unterhaltungsabteilung von Fox Entertainment. "Ihr Einfluss auf das Animationsuniversum ist unbestreitbar und die Idee, sie für das heutige Publikum zu adaptieren, ist eine Herausforderung, auf die wir uns hier bei Fox zusammen mit Warner Bros. und Elizabeth und Lindsay sehr freuen. Es gibt keinerlei Druck, wirklich."

Mehr zum Thema... Bedrock The Flintstones
Kurz-URL: qmde.de/126471
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Fantasy Island»: Roselyn Sanchez ist dabeinächster ArtikelLaura Wontorra wird neue DAZN-Moderatorin
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung