TV-News

«Das Quiz mit Jörg Pilawa» verschwindet wieder im Schrank

von   |  4 Kommentare

Das Comeback sei anlässlich des 20-jährigen Jubiläums ohnehin nur für eine Staffel vorgesehen gewesen.

„Die Publikumsresonanz war unterschiedlich: am Nachmittag auf dem bisher üblichen Niveau, am Samstagabend mit dem Prominenten-Special sehr stark“, dies ließ ein Sendersprecher gegenüber dem Medienmagazin ‚DWDL‘ verlauten und fasste damit die Situation des Comebacks von «Das Quiz mit Jörg Pilawa» recht gut zusammen. Die Samstagabend-Sendung verbuchte Ende Januar ein 5,04-millionenköpfiges Publikum und generierte damit Marktanteile von starken 16,4 Prozent insgesamt und fantastischen 11,7 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Die regulären Ausgaben, die werktags ab kurz nach 16 Uhr zu sehen waren, holten im Gegensatz dazu gänzlich andere Werte.

Die seit 30. November insgesamt 84 ausgestrahlten Episoden verfolgten am Nachmittag im Mittel 0,97 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Besonders bei der jungen Zuseherschaft war mächtig Sand im Getriebe, lediglich 0,11 Millionen schalteten im Durchschnitt ein. Aus den Reichweiten ergaben sich Durchschnittsreichweiten von 7,0 respektive 3,9 Prozent – deutlich zu wenig für eine Fortsetzung der Quizshow. Im DWDL-Bericht wird der Sprecher so zitiert, dass das Comeback der Show „zunächst als einmalige Jubiläumsstaffel anlässlich des 20. Geburtstages der Sendung angelegt gewesen“ sei und demnach eine Fortsetzung nicht geplant sei – die Quoten qualifizierten die Show ohnehin nicht für eine Fortsetzung.

In der Zwischenzeit hat den Pilawa-Sendeplatz die Dokureihe «Verrückt nach Meer» übernommen, die seit Montag und in den kommenden Wochen in Wiederholung ausgestrahlt wird. Die ersten drei Episoden machen allerdings wenig Hoffnung auf eine Verbesserung der Quotensituation beim Ersten. Die drei Folgen sahen im Schnitt 0,65 Millionen Zuschauer, wovon rund 70.000 Jüngere waren. Die Sehbeteiligungen beliefen sich auf 5,9 und 3,4 Prozent – Tendenz fallend.

Kurz-URL: qmde.de/126364
Finde ich...
super
schade
27 %
73 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «The Biggest Loser»nächster ArtikelHBO Max gewinnt fast drei Millionen Abonnenten im ersten Quartal
Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
Stargamer
22.04.2021 16:49 Uhr 1
"des Comebacks von <"



Ja wer kennt sie nicht die Sendung < ...



Was ist daran so schwer sich einmal vor Veröffentlichung anzuschauen was man geschrieben hat?



Oder ist das CMS so schlecht das es keine Funktion hat den Artikel vor Veröffentlichung so anzuzeigen wie der Leser ihn sieht?
Torsten.Schaub
22.04.2021 18:53 Uhr 2
Schade, fand es ganz gut.
Sentinel2003
22.04.2021 21:25 Uhr 3
Tja, als die Quoten nach den ersten Wochen nicht gestiegen sind, war mir so klar, dass das Ding nur 1 Staffel bekommt! Jetzt kann Jörg sich wieder anderen und schönen Dingen widmen....als neue Sendungen aufzuzeichnen.....





Nicht ganz, der "Olymp" bleibt zum Glück im Programm und ist ja auch eine schon feste Bank am Freitag am Vorabend geworden!! O:-)
Familie Tschiep
23.04.2021 00:49 Uhr 4
Pilawa modertiert noch NDR-Quiz und ist im "Kaum zu glauben"-Panel. Er ist noch auf dem Schirm.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung