Wirtschaft

Super RTL und Moonbug schließen Content- und Lizenzpartnerschaft

von

Teil der Partnerschaft ist unter anderem das YouTube-Format «CoComelon», das ab Mai im täglichen Morgenprogramm des Kindersenders zu sehen sein wird.

Super RTL hat eine Content- und Lizenzpartnerschaft mit Moonbug Entertainment Ltd. geschlossen, die vorsieht, dass ab dem 3. Mai das YouTube-Format «CoComelon» seinen Weg ins Morgenprogramm des Fernsehsenders findet. Die Animationsserie wird dann täglich um 6:20 Uhr zu sehen sein. Vorab kann man die ersten 25 Folgen von «CoComelon» digital bereits ab dem 23. April in der Toggolino App, bei toggolino.de, bei Fire TV sowie auf TV Now sehen. Zum Content-Deal gehören außerdem die Animationsserien «Little Baby Bum», «Go Buster» und «Playtime with Twinkle», die zukünftig ebenfalls auf diversen Super-RTL-Plattformen in deutscher Sprache verfügbar sein werden.

„Durch großartiges Storytelling vermittelt der populäre Kinder-Content von Moonbug Werte wie Mitgefühl und Empathie und bedient universelle Themen, mit denen sich alle Kinder leicht identifizieren können. Damit passen die hochwertigen Animationsserien perfekt zum Toggolino Portfolio und bedienen die Bedürfnisse unserer jüngsten Zielgruppe", so Thorsten Braun, Super RTL Chief Content und Revenue Officer. In der Folge der Partnerschaft wird Super RTL Licensing als Lizenzagentur für «CoComelon» fungieren und somit über das komplette Licensing- und Merchandising-Rechteset für Deutschland, Österreich und die Schweiz verfügen. "Wir freuen uns sehr, mit «CoComelon» eines der beliebtesten YouTube-Formate für Kleinkinder für unser Portfolio gewonnen zu haben. Bei Super RTL sind wir Experte darin, Content über verschiedene Plattformen zu koordinieren und damit maximale Reichweiten bei Eltern und Kindern zu aggregieren. Mit unseren ergänzenden, intensiven Marketingaktivitäten entwickeln wir so aus Themen beliebte Marken und dazu passend, gemeinsam mit unseren Partnern aus Industrie und Handel, begehrte Produkte", so Hendrik Rinsche, Head of Merchandising and Licensing bei Super RTL.

"Moonbug hat es sich zur Aufgabe gemacht, Inhalte und Erlebnisse zu schaffen, die Spaß machen und bereichern. Deshalb freuen wir uns, unser Premium-Angebot und unsere zukünftigen Produkte zu Familien in ganz Europa bringen zu können", so Nicolas Eglau, Managing Director EMEA & APAC, Moonbug. "Diese Partnerschaft ist ein Meilenstein für Moonbug. SUPER RTL ist der führende lineare Sender für Kinderunterhaltung in Deutschland und versteht es wie kein anderer, Marken plattformübergreifend erfolgreich auszubauen. Gemeinsam werden wir CoComelon zu einem führenden Format der Kinderunterhaltung auf dem deutschsprachigen Markt machen."

Kurz-URL: qmde.de/126356
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHistory Channel vereint «Hör mal, wer da hämmert»-Duo nächster Artikel«Die Ibiza Affäre»: Dreharbeiten schon weit fortgeschritten
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung