Primetime-Check

Sonntag, 28. März 2021

von

Wie viele Zuschauer überzeugte das Spiel der WM-Qualifikation bei RTL? Wie schlugen sich die Filme bei ProSieben, Sat.1 und RTLZWEI im Gegensatz dazu?

Am gestrigen Abend begann Das Erste die Primetime mit dem «Tatort: Die Amme», wofür sich 8,65 Millionen Zuschauer interessierten. Somit wurde ein hervorragender Marktanteil von 24,5 Prozent erzielt. Bei den 1,86 Millionen Jüngeren kamen außerdem ausgezeichnete 19,2 Prozent Markanteil zustande. Mit der Talkshow «Anne Will» sank die Reichweite auf 5,05 Millionen Fernsehzuschauer, was weiterhin starke 16,6 Prozent bedeutetet. Auch die 1,32 Millionen Jüngeren waren mit einer Quote von herausragenden 15,2 Prozent sehr gut vertreten. Das ZDF lockte mit «Rosamunde Pilcher: Das Vermächtnis unseres Vaters» 4,78 Millionen Zuschauer, was gute 13,6 Prozent Marktanteil bescherte. Bei den 0,45 Millionen 14- bis 49-Jährigen fuhr der Sender eine annehmbare Quote von 4,6 Prozent ein. Das «heute journal» im Anschluss ab 21.45 Uhr kam mit einem Publikum von 4,03 Millionen Menschen auf solide 12,4 Prozent Marktanteil, während man bei der jüngeren Zuschauerschaft eine gute von 6,3 Prozent ergatterte.

RTL begann den Abend mit dem Countdown zum Spiel der «Fußball: WM-Qualifikation», was sich 3,08 Millionen und 0,90 Millionen Umworbene anschauten. Hier waren gute 8,9 sowie akzeptable 9,6 Prozent Marktanteil möglich. Im Anschluss startete die Partie zwischen Rumänien und Deutschland und es wurden bis zu 6,80 Millionen Fernsehenden zum Einschalten bewegt. Hier wurde ein ausgezeichneter Marktanteil von 22,3 Prozent ermittelt. Außerdem verfolgten bis zu 1,79 Millionen der Umworbenen das Spiel und kamen somit auf sehr starke 2,05 Prozent. Sat.1 überzeugte mit «Harry Potter und der Gefangene von Askaban» 1,66 Millionen Filmfans. Eine solide Quote von 5,2 Prozent wurde hier verbucht. Bei den 0,92 Werberelevanten fuhr der Sender hohe 10,3 Prozent Marktanteil ein.

ProSieben zeigte an diesem Sonntagabend die Free-TV-Premiere der Komödie «Long Shot – Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich». 1,50 Millionen Zuschauer ergatterten einen guten Marktanteil von 4,6 Prozent. Bei den 0,95 Millionen Umworbenen kam man auf eine gute Quote von 10,4 Prozent. RTLZWEI zeigte an diesem Abend die Komödie «Der Zoowärter». Es schalteten insgesamt 0,82 Fernsehende ein, die passable 2,4 Prozent Marktanteil erzielten. Auch 0,38 Millionen Jüngere reichten nur für eine annehmbare Sehbeteiligung von 4,0 Prozent.

Die Show «Deutschlands größte Geheimnisse» schlug sich bei Kabel Eins recht gut und erreichte bei einem Publikum von 1,19 Millionen Menschen einen durchschnittlichen Marktanteil von 3,5 Prozent Marktanteil. Bei den 0,55 Millionen Umworbenen wurde eine gute Quote von 5,7 Prozent gemessen. Ab 20.15 Uhr strahlte VOX eine Wiederholung von «Kitchen Impossible» aus und kam mit 1,52 Millionen Fernsehende auf gute 5,3 Prozent Marktanteil. In der werberelevanten Gruppe wurde eine starke Quote von 10,9 Prozent bei 0,89 Millionen Zuschauern ermittelt.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/125853
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDritter «Harry Potter»-Teil läuft deutlich besser als zuletzt Teil eins und zwei bei Sat.1nächster ArtikelSportcheck: Pferdefreunde scharren mit den Hufen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung