Wochenquotencheck

Neue RTL-Tiershow «Wir lieben Tiere» endet ohne den erwünschten Erfolg

von   |  1 Kommentar

Diese Woche spiegelte recht gut wider, wie die Quoten während des gesamten Ausstrahlungszeitraums ausfielen.

Die neue Sendung «Wir lieben Tiere – Die Haustiershow» ging bei RTL ab dem 22. Februar erstmals auf Sendung und dreht sich rund um Haustiere und ihre Besitzer. Ein Team bestehend aus den Tierärzten Meike Dewein, Dr. Tanja Pollmüller und Dr. Karim Montasser sowie dem Hundeverhaltens-Therapeut Masih Samin gehen jedem Problem auf den Grund und geben nützliche Tipps und Tricks. Die Folgen der ersten Staffel liefen bis zum gestrigen Freitag stets ab 14.00 Uhr von Montag bis Freitag.

In diese Woche startete die Tiersendung am Montag mit 0,61 Millionen Fernsehenden. Insgesamt wurde eine mäßige Sehbeteiligung von 5,7 Prozent gemessen. Auch die 0,17 Millionen Umworbenen lagen bei einem mauen Marktanteil von 8,0 Prozent. Am Dienstag saßen noch 0,53 Millionen Zuschauer vor dem Bildschirm. Folglich fiel die Quote auf einen niedrigen Wert von 5,1 Prozent zurück. Trotz einer minimalen Verbesserung auf 0,18 Millionen Jüngere, sank auch hier der Marktanteil auf 7,8 Prozent.

Der Abwärtstrend machte auch am Mittwoch keinen Halt. Die übriggebliebenen 0,44 Millionen Fernsehenden reichten nun nur noch für ernüchternde 4,7 Prozent Marktanteil. Auch bei den 0,16 Millionen Werberelevanten blieb eine Steigerung aus. Hier verbuchte RTL nicht mehr als einen schwachen Wert von 7,4 Prozent Marktanteil. Am darauffolgenden Tag vergrößerte sich das Publikum schließlich auf 0,53 Millionen Menschen. Somit machte das Programm einen Prozentpunkt gut und steigerte sich wieder auf mäßige 5,7 Prozent Marktanteil. Die Verbesserung war auch bei den 0,20 Millionen 14- bis 49-Jährigen sichtbar. Hier wurde eine annehmbare Quote von 9,3 Prozent gemessen.

Umso deutlicher fiel nun der Verlust am Freitag aus. Die Reichweite stürzte zurück nach unten auf 0,40 Millionen Menschen. Folglich blieben nicht mehr als mickrige 4,3 Prozent Marktanteil übrig. Auch bei den 0,15 Millionen Jüngeren waren nun die wenigsten Zuschauer der Woche vertreten, dennoch hielt sich die Sehbeteiligung recht akzeptabel bei 8,6 Prozent. Ausnahmsweise folgte das Staffelfinale direkt im Anschluss, so dass am Freitag zwei Episoden ausgestrahlt wurden. Trotz einem Anstieg der Zuschauerzahl auf 0,45 Millionen, hing die Quote weiterhin bei einem miesen Wert von 4,2 Prozent. Bei den 0,18 Millionen Umworbenen beendete der Sender die Ausstrahlung mit mauen 8,3 Prozent Marktanteil.

Insgesamt war diese Woche ein recht gutes Beispiel dafür, wie die gesamte Ausstrahlung der neuen Tiershow verlief. In der ersten Woche wurden noch vereinzelt solide Quoten gemessen, der Marktanteil übertraf jedoch nie den Senderschnitt. Die vergangenen zwei Wochen waren der Ausstrahlung der letzten Wochen nun sehr ähnlich. Relativ konstant kam RTL weder auf dem Gesamtmarkt noch in der Zielgruppe über mäßige Quoten hinaus.

Kurz-URL: qmde.de/125836
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKiosk: Meine Schuldnächster ArtikelWarum beruhigen uns Serien?
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Torsten.Schaub
27.03.2021 17:09 Uhr 1
Eigentlich Schade. War ein gutes und mal frisches Konzept, nicht so angestaubt und bitter ernst, jugendlich und mit guten Tipps. Vielleicht lag es daran, dass es jeden Tag lief und man so die Quoten nicht halten konnte. Wie erwähnt, Schade drum.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

ACM Awards 2021 - Die Gewinner
Die Gewinner der 2021er Academy of Country Music / ACM Awards Die 56. jährlichen ACM Awards wurden am gestrigen 18. April 2021 verliehe. Als Austra... » mehr

Surftipps

ACM Awards 2021 - Die Gewinner
Die Gewinner der 2021er Academy of Country Music / ACM Awards Die 56. jährlichen ACM Awards wurden am gestrigen 18. April 2021 verliehe. Als Austra... » mehr

Werbung