TV-News

«maybrit illner» bleibt die gefragteste Politik-Talkshow in Deutschland

von   |  1 Kommentar

Das erste Quartal 2021 neigt sich dem Ende entgegen. Zeit eine Bilanz der Talkshows zu ziehen. Klarer Sieger: «maybritt illner».

Der ZDF-Polittalk «maybrit illner» hält auch im ersten Quartal des Jahres 2021 mit 15,4 Prozent Marktanteil die Spitzenposition unter den Polittalks im deutschen Fernsehen: Im Schnitt sahen 3,28 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer die bisherigen zehn Ausgaben im Jahr 2021. Mit durchschnittlich 14,3 Prozent hatte «maybrit illner» bereits im vergangenen Jahr die besten Marktanteile unter den Polittalks erreicht. Zugleich stellte dieser Wert den höchsten Marktanteil seit Bestehen der Sendung dar. Zum Vergleich: Platz zwei geht an «Anne Will» im Ersten, die in ebenfalls zehn Sendungen auf 14,8 Prozent Marktanteil kommt. Die durchschnittliche Reichweite liegt am Sonntag nach dem «Tatort» allerdings mit 4,13 Millionen deutlich höher. Dahinter landen «Hart aber fair», das elfmal ausgestrahlt wurde, mit 3,03 Millionen Sehern und einer Quote von 10,2 Prozent. «maischberger. die woche» kommt auf 10,0 Prozent auf dem Gesamtmarkt und 1,35 Millionen Interessierte. Von der ZDF-Sendung liefen bislang acht Ausgaben.

Zum Abschluss des ersten Quartals sahen am Donnerstag, 25. März, 2,72 Millionen Illner-Zuschauer die Sendung zum Thema „Panisch durch die dritte Welle – Deutschland auf der Notbremse?“ Trotz Konkurrenz aus dem Privatfernsehen, wo bei RTL das erste Pflichtspiel des Jahres für den scheidenden DFB-Trainer Joachim Löw gegen Island lief, erzielte der Talk einen Marktanteil von 13,0 Prozent.

Die erfolgreichste Sendung gab es gleich zum Jahresauftakt am 14. Januar. Die Sendung mit dem Thema „Langsames Impfen, schnelles Virus – Droht der lange Winter-Shutdown?“ verbuchte einen Marktanteil von 18,2 Prozent und im Schnitt 4,02 Millionen Zuschauer. Ebenfalls überdurchschnittlich nachgefragt war die Ausgabe am 4. März 2021 zum Thema „Lockdown – weil Bund und Länder versagen?“ mit einem Marktanteil von 17,6 Prozent und 3,72 Millionen Zuschauern.

Durch die Osterfeiertage pausiert die Talkshow für eine Woche und meldet sich am 8. April, um 22.15 Uhr im ZDF zurück. Am kommenden Donnerstag, 1. April, zeigt das ZDF auf dem «maybrit illner»-Sendeplatz die Dokumentation «Raus aus der Stadt – Der Traum vom Leben auf dem Land».

Kurz-URL: qmde.de/125819
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDatingshow «M.O.M.» geht bei Joyn in zweite Staffelnächster ArtikelWo sind die VOD-Zuschauer hin?
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
26.03.2021 21:03 Uhr 1
Bei mir nicht!! Ihr rein gequatsche ist weiterhin so brutal scheiße!!!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung