TV-News

Rápido fuera: VOX nimmt «Perfect Life» aus dem Programm

von

Schon in dieser Woche gibt der Kölner Sender dem Neustart «Rampensau» ein neues Lead-out.

Spontane Programmänderung beim Kölner Privatsender VOX: Für die spanische Serie «Perfect Life» heißt es Rápido fuera, zu deutsch: Schnelles Aus. Nach nur zwei Episoden, die VOX in der zurückliegenden Woche zeigte, fliegt das Format aus dem Line-up. Die Quoten waren nicht gut genug. Vergangene Woche holte die Produktion gerade einmal 3,5 und 3,1 Prozent Marktanteil bei den werberelevanten Zuschauern. Die Reichweite im Gesamtmarkt lag bei der frühen Folge bei 0,59 Millionen, bei Episode zwei sank sie auf 0,42 Millionen. Zum Vergleich: Bei den Umworbenen kam das deutsche «Rampensau» auf 7,8 und 8,1 Prozent.

Der Absturz veranlasste VOX wohl auch zum Umplanen. Schon ab dieser Woche wird «Rampensau» nun ein neues Lead-out erhalten; und die Serie ist bei Zuschauern des Senders bestens bekannt: Um 22.05 Uhr ersetzt eine Folge von «Law & Order: SVU» die eigentlich geplanten Folgen drei und vier von «Perfect Life».

Die Serie war in Spanien ein großer Erfolg. Und auch in Deutschland hätte die Produktion einen eben solchen verdient gehabt, befand unser Kritiker Julian Miller.

Kurz-URL: qmde.de/113981
Finde ich...
super
schade
15 %
85 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDer erste Streich: Amazon Prime angelt sich CWs «Batwoman»nächster Artikel«9-1-1» setzt sich bei den Jungen an die Spitze
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung