Quotennews

1,03 Millionen: Schulden-Doku von RTLZWEI hält die Reichweite

von

Die Sendung ist somit auf dem richtigen Dampfer. Weiterhin etwas Luft nach oben hat bei Schwestersender RTL die Kuppelsendung «Bachelor in Paradise».

1,03 Millionen Zuschauer zum Start vergangene Woche, 1,03 Millionen Zuschauer auch an diesem Dienstag. Stabile Werte holte RTLZWEI am Dienstagabend mit der neuesten Folge der Sozial-Doku «Deutschland, deine Schulden» aus dem Hause Good Times. Bei den 14- bis 49-Jährigen jedoch gab die Produktion leicht nach, die Werte sanken hier von 0,59 auf 0,54 und in Sachen Quote um 0,5 Prozentpunkte auf immer noch gute 6,2 Prozent. Allerdings: Im Vergleich zu den etablierten Sozial-Dokus, «Armes Deutschland» etwa, hinkt die neue Sendung ein Stück weit hinterher.

Etwas mehr erwartet haben dürfte sich RTL auch von «Bachelor in Paradise», zumindest im linearen TV. Während die Sendung auf Abruf ein Hit sein soll (exakte Zahlen gibt es nicht, nur offizielle Top10-Rankings von TV Now), bleiben die Quoten am Dienstagabend um 20.15 Uhr unterdurchschnittlich. In dieser Woche erzielte die Produktion 9,3 Prozent Marktanteil, 1,26 Millionen Menschen schalteten ein. Gegenüber der Vorwoche gingen somit 110.000 Zuseher verloren.

Ab 22.15 Uhr setzte RTL auf eine Wiederholung von «Bauer sucht Frau», fuhr damit aber nur magere 7,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe ein. 0,77 Millionen Zuschauer wurden am späteren Abend durchschnittlich gemessen. Nicht uninteressant: Zu diesem Zeitpunkt war RTLZWEI stärker nachgefragt. «Hartz und herzlich» kam mit einer alten Folge auf 0,94 Millionen Zuschauer, bei den Umworbenen standen 8,4 Prozent auf der Uhr.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/113991
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Dienstag, 26. November 2019nächster ArtikelRTL: «GZSZ» und der Spitzen-Vorabend
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung