Primetime-Check

Dienstag, 26. Oktober 2021

von

Wie schlugen sich «Tagesthemen» und «heute-journal» im direkten Duell?

Das Erste startete mit «In aller Freundschaft» in die Primetime. 4,55 und 5,04 Millionen Zuschauer wurden ermittelt, die Marktanteile lagen bei der Doppelfolge bei 15,5 und 17,5 Prozent. Beim jungen Publikum fuhr man 0,56 und 0,63 Millionen ein, sodass die Marktanteile bei 7,6 und 8,5 Prozent lagen. Die viertelstündigen «Tagesthemen» informierten 3,26 Millionen, der Marktanteil lag bei 12,4 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen sorgte man für 5,3 Prozent.

«ZDFzeit» beschäftigte sich mit royalen Ehefrauen, die Doku wollten sich 2,76 Millionen Menschen nicht entgehen lassen. Danach kam «Frontal» auf 2,03 Millionen Zuschauer, der Marktanteil sank von 9,4 auf 7,1 Prozent. Das «heute-journal» sicherte sich 3,21 Millionen und 12,8 Prozent, beim jungen Publikum generierten die drei Programme 3,9, 5,4 und 8,7 Prozent.

Eine neue «Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare»-Folge lockte 2,00 Millionen Zuschauer zu RTL, die zehnte Folge sorgte für 13,9 Prozent bei den Umworbenen. «Wer ist das Phantom?» wollten 1,30 Millionen Menschen sehen, in der Zielgruppe durfte man sich über 11,5 Prozent freuen. Bei Sat.1 gab es den Doppelpack aus «Lebensretter hautnah» und «Akte» zu sehen, der auf 0,94 und 0,70 Millionen Zuschauer kam. Bei den Umworbenen standen 5,3 und 5,7 Prozent auf der Uhr.

«Besonders verliebt» und «Pia – Aus nächster Nähe» brachten VOX 0,55 und 0,40 Millionen Zuschauer, die Zielgruppen-Marktanteile lagen bei üblen 3,0 und 3,7 Prozent. Eine neue «Hartz und herzlich»-Ausgabe aus Niedergörsdorf wollten 0,55 Millionen Menschen nicht verpassen. Der Marktanteil lag bei 3,2 Prozent. Die zwei «Stephen Kings Es»-Teile sahen 0,62 und 0,47 Millionen Menschen sehen, die Marktanteile beliefen sich auf 3,7 und 5,0 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/130342
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEndspsurt: «Sommerhaus» geht mit zwei Millionen weiternächster Artikel«Lupin»-Star arbeitet an seinem Leinwand-Comeback
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung