TV-News

RTL überträgt Beerdigung von Prinz Philip

von

Der Duke von Edinburgh war am vergangenen Freitag im Alter von 99 Jahren verstorben.

Als die Nachricht vom Tod von Prinz Philip, dem Ehemann von Queen Elizabeth, reagierte der Privatsender RTL am schnellsten und blieb mit dem Mittagsmagazin «Punkt 12» länger als gewohnt auf Sendung und sammelte live die ersten Reaktionen. Die Sendung wurde bis 16 Uhr gestreckt. Die Einschätzungen von Moderatorin Roberta Bieling und Adelsexperte Michael Begasse wollten insgesamt 0,90 Millionen Zuschauer sehen. In der Zielgruppe lag die Einschaltquote bei ordentlichen 13,3 Prozent. Nun hat der Kölner Sender angekündigt, auch die Beisetzung des Royal mit deutscher Herkunft am kommenden Samstag zu übertragen.

Am 17. April ändert man daher um 15 Uhr das Programm und meldet sich live zur Bestattungszeremonie, die aufgrund der Corona-Pandemie nur in einem kleinen Kreis stattfinden kann. Erneut wird Michael Begasse seine Einschätzungen abgeben. An seiner Seite ist diesmal «Exclusiv»-Moderatorin Frauke Ludowig, die live zu den Korrespondent:innen Katharina Delling und Ulrich Oppold nach London und Windsor schalten wird.

„Unsere Sondersendung am Freitag hat gezeigt, wie groß die Anteilnahme am Tod von Prinz Philip auch in Deutschland ist. Daher wollen wir der Trauerfeier am kommenden Samstag ebenso viel Raum geben und sie für unsere Zuschauer:innen einordnen – zumal Prinz Harry für die Beisetzung aus den USA einreisen soll und es somit zum ersten Wiedersehen mit der Royal Family nach dem viel diskutierten Oprah-Interview kommen wird“, erklärt Martin Gradl, Chefredakteur Magazine bei RTL News. Den Quoten dürfte es nicht schaden, findet sich in diesem Zeitfenster üblicherweise «Der Blaulicht-Report» wieder, der vor allem in der Zielgruppe meist schlechte Quoten um die sechs Prozentpunkte einfährt.

Kurz-URL: qmde.de/126098
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Beforeigners» – Unterhaltsames Zeitreisekrimi aus Norwegennächster ArtikelFür den «Tatort» schalten fast doppelt so viele Zuschauer ein wie für das Drama im ZDF
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung