TV-News

Sat.1 im Ermittlerwahn: Neues Detektiv-Format startet

von

Wieder hievt Sat.1 eine neue Schnüffler-Scripted-Reality ins Programm. Wir sagen, wann es losgeht, welche Sendung vorerst weichen muss und nennen weitere Details.

Mit unserem besonderen Look, dem Einsatz von versteckter Kamera und abwechslungsreichen Bildeinstellungen geben wir dem Genre neue Impulse Die Wolloschecks sind darüber hinaus absolute Sympathieträger, die den Zuschauer durch jeden Fall führen.
Producer Benjamin Mandal
Wenn bei Sat.1 Ermittler auf Streife gehen, dann stimmen die Quoten: Das Nachmittagsprogramm des Privatsenders besteht nunmehr zu großen Teilen aus der Scripted-Reality «Auf Streife»  und deren Ablegern. Dazwischen holt auch «Schicksale – und plötzlich ist alles anders» zumeist gute Quoten, während «Mein dunkles Geheimnis»  ab 17 Uhr öfters mit dem Senderschnitt zu kämpfen hat. Oder genauer gesagt: Das Format hatte mit dem Senderschnitt zu kämpfen. Denn vorerst wird es durch den Testlauf einer neuen Schnüfflersendung ersetzt.

Bereits ab heute wird montags bis freitags um 17 Uhr «Verdächtig – Detektei Wolloscheck deckt auf» über den Äther geschickt. Die halbstündige Sendung widmet sich dem Detektivpaar Miriam und Stefan Wolloscheck, die mit ihrem Team für das Recht ihrer Auftraggeber kämpfen. Produziert wird die Sendung von der Good Times Fernsehproduktions-GmbH.

Geschäftsführerin Sylvia Fahrenkrog-Petersen kommentiert in ihrem Blog: „Auch wenn die Good Times primär für das Erzählen echter Geschichten bekannt ist, toben wir uns natürlich in allen Genres aus und das Format gibt uns die Möglichkeit, eine personalisierte gescriptete Serie zu etablieren. Das ist in dieser Form Neuland für uns. Die Herausforderung dabei ist, dem Zuschauer echte Detektivarbeit in fiktionalen Geschichten nahezubringen. Und das ohne den berühmt-berüchtigten Fremdschämfaktor, sondern ehrlich und natürlich spannend. Die Wolloschecks bringen ihre Erfahrung mit ein und bleiben stets authentisch.“ Der Testlauf bei Sat.1 umfasst fünf Folgen.

Kurz-URL: qmde.de/86045
Finde ich...
super
schade
71 %
29 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Blue Bloods – Crime Scene New York»nächster ArtikelPopcorn und Rollenwechsel: Das Johnny-Depp-Problem
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Ralph Fürther
Eine Glanzleistung am späten Abend. Großartiger Talk zwischen Markus Lanz und Martin Schulz. Auch so können Politik? https://t.co/q0179PuaPP
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung