Primetime-Check

Freitag, 18. März 2016

von

«Let's Dance» verweilte unangefochten an der Primetime-Spitze. Vor allem in der zweiten Reihe entbrannte ein knappes Duell.

Die zweite Folge «Let’s Dance» verbuchte in dieser Woche wieder den Primetime-Sieg beim jungen Publikum. Durchschnittlich 17,9 Prozent Marktanteil erzielte die RTL-Tanzshow während ihrer fast vierstündigen Ausstrahlung. Insgesamt schalteten 4,24 Millionen ein (1,63 Mio. 14-49), was dem Format zu tollen 16,2 Prozent beim Gesamtpublikum verhalf. Dahinter landete das Halbfinale von «The Voice Kids» bei Sat.1, das auf gute 11,1 Prozent kam. 2,35 Millionen insgesamt sowie 1,12 Millionen zwischen 14 und 49 waren dabei. Bei allen standen ordentliche 7,8 Prozent Marktanteil zu Buche.

Die bei ProSieben ausgestrahlte Komödie «The Watch – Nachbarn der 3. Art» landete mit durchwachsenen 8,4 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe hinter den beiden Show-Konkurrenten. Beim Gesamtpublikum verzeichnete der Film ebenso schleppende 4,6 Prozent – ein Wert, der aus 1,41 Millionen Zuschauern ab drei resultierte. Die höchste Zuschauerzahl des Abends verbuchte jedoch keiner der privaten Sender, sondern das ZDF. «Der Alte» war für 4,83 Millionen interessant, für «Letzte Spur Berlin» blieben 3,79 Millionen an den Fernsehgeräten. Beim Gesamtpublikum reichte es somit zu guten 15,5 und passablen 12,2 Prozent Marktanteil. Bei den 14- bis 49-Jährigen platzierten sich die beiden Serien mit schönen 8,1 und ordentlichen 6,0 Prozent hinter den drei großen Privatsendern. Das ARD-Drama «Frau Pfarrer & Herr Priester» kam nur auf 3,60 Millionen sowie durchwachsene 11,5 Prozent beim Gesamtpublikum und 5,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Unter den Sendern der zweiten Reihe entbrannte mal wieder ein enges Duell. «Godzilla» erzielte bei RTL II passable 6,2 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe. Die zeitgleich gesendeten Folgen «Law & Order: Special Victims Unit» bei VOX kamen auf 5,6, 5,1 sowie 5,6 Prozent. «The Mentalist» bei kabel eins erzielte zu dieser Zeit schlechtere 3,5, 4,3 und 5,6 Prozent Marktanteil in der jungen Zielgruppe. «Godzilla» war für 1,17 Millionen interessant, «Law & Order» kam währenddessen im Schnitt auf 1,10 Millionen Zuschauer, «The Mentalist» auf 1,05 Millionen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/84454
Finde ich...
super
schade
70 %
30 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelVerhaltener Start für «The 100» auf sixxnächster ArtikelFilmcheck: «Paul»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
TENNIS Ab 15 Uhr live auf Sky: So kommt Zverev in London ins Halbfinale: https://t.co/tOk62ouiml #SkyTennis https://t.co/icy5ZHkVgk
Stefan Hempel
Der Winter kann kommen! https://t.co/wYNTqWNT6O
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung